13. September 2008

Druckansicht

2 x Rumänische Kulturtage

Im September und im Oktober finden sowohl in Berlin als auch an der Ruhr "Rumänische Kulturtage" mit Lesungen, Konzerten und Filmvorführungen statt.

Rumänische Kulturtage in Berlin

Die Rumänischen Kulturtage in Berlin finden vom 15. bis 17. September statt mit folgendem Programm: Montag, 15. September, 20 Uhr: Cross-Media-Show „Das Rumänien der Blauen Geschichten“ (Musik, Theater, Tanz und Video) im Kino-Babylon, Rosa-Luxemburg Platz 30; Dienstag, 16. September, 20 Uhr: Aufführung des Theaterstückes „Eine Stürmische Nacht“ von I. L. Caragiale (in rumänischer Sprache mit deutschen Untertiteln) im Kino-Babylon; Mitt­woch, 17. September, 18 Uhr: Empfang des Bot­schafters von Rumänien in der Bundes­republik Deutschland, Bogdan Mazuru, und Frau Emilia Mazuru im Atrium der Rumä­nischen Botschaft, Dorotheenstraße 62-66.

Rumänische Kulturtage an der Ruhr

Der Deutsch-Rumänische Kulturverein Danu­bium e.V. präsentiert vom 21. September bis 26. Oktober 2008 zum ersten Mal das Festival Rumänische Kulturtage an der Ruhr. Die Rumä­nischen Kulturtage verstehen sich als Beitrag zur Völkerverständigung in einem geeinten Eu­ropa und werden durch das Rumänische Kul­turinstitut in Bukarest finanziell unterstützt.

Aus dem Programm: Die Ausstellung „The Last Temptation“ mit Werken der zeitgenössischen Maler Alexandru Radvan und Tara von Neu­dorf wird vom 21. September bis 26. Oktober sowohl im Museum Heinrichshütte, Werksstra­ße 25, in Hattingen (Vernissage am 21. September, um 15.00 Uhr) als auch in der Galerie KunstART am Hellweg, Hellweg 28-30, in Bochum gezeigt. Der rumänische Schrift­steller Mircea Cărtărescu liest am 4. Oktober, 20.00 Uhr, im Forum des Museums Bochum, Kortumstraße 147, in Bochum aus „Die Wissen­den“ (Zsolnay Verlag) und „Warum wir die Frau­en lieben“ (Suhrkamp Verlag). Die deutschsprachigen Texte liest Martin Horn vom Ensemble des Bochumer Schauspielhauses. Es moderiert der Über­setzer der Werke Cărtărescus, Ger­hardt Csejka, der kürzlich mit dem Übersetzer­preis 2008 der Kunststiftung NRW für seine Übersetzung von Cărtărescus Roman „Die Wis­senden“ ausgezeichnet wurde. Ein Konzert­abend mit der Sopranistin Leontina Vaduva und dem Bariton George Petean findet am 18. Oktober, 20.00 Uhr, im Thürmer Saal, FERD. THÜRMER Piano­fortefabrik, Friederikastraße 4, in Bochum statt. Weitere Informationen auf der Webseite: www.rumaenische-kulturtage-ruhr.de/.

Schlagwörter: Konzert, Lesung, Ausstellung

Nachricht bewerten:

6 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

Schließen
Registrieren! | Passwort vergessen?
Schließen