Siebenbürgische Zeitung Online

Aktuelle Artikel

18. November 2018

Kulturspiegel

Hellmut Seiler – „zweiheimischer Grenzgänger“, hintersinniger „Sprachspieler“

Am 17. Oktober hat der aus Reps stammende und in Backnang lebende Hellmut Seiler im Haus des Deutschen Ostens München (HDO) und am darauffolgenden Tag im Zeitungs-Café Hermann Kesten in Nürnberg Gedichte, Aphorismen, Glossen und poetische Erzählungen zum Besten gegeben. Zu der Münchner Lesung unter dem Titel „Ich wäre lieber eine Frage als ein Aufruf …“ hatten das HDO, das Institut für deutsche Kultur und Geschichte Südosteuropas an der LMU München (IKGS) und der Verband der Siebenbür­ger Sachsen in Deutschland e.V. geladen. Ihren Reiz bezog die Veranstaltung auch aus dem Gespräch, das Dr. Enikő Dácz, Wissenschaftliche Mitarbeiterin des IKGS, mit dem Autor führte und das einen Rahmen zu Seilers Texten bot. Es bot aber auch erhellende Einsichten in Seilers schöpferischen Impuls wie auch Sprachwerkstatt (ausführlicher Bericht unter www.ikgs.de/bericht-lesung-und-gespraech-mit-hellmut-seiler).
Die Nürnberger Lesung mit dem Titel „Dieser trotzigen Ruhe Weg“ wurde vom Nürnberger Kulturbeirat zugewanderter Deutscher in Kooperation mit dem Bildungscampus Nürnberg veranstaltet. Auch diese Lesung, in die Dr. Anton Sterbling, Professor der Soziologie, einführte, war ein voller Erfolg. Die Einführung Sterblings, der der schöngeistigen Literatur nicht nur durch seine Zugehörigkeit zu der Aktionsgruppe Banat verbunden ist, wird im Folgenden ungekürzt wiedergegeben (siehe auch Sterblings Band „Über deutsche Dichter, Schriftsteller und Intellektuelle aus Rumänien. Autorenportraits, Essays und Rezensionen“, der Anfang 2019 im Pop Verlag erscheint). mehr...

18. November 2018

Aus den Kreisgruppen

40 Jahre Siebenbürgische Tanzgruppe Augsburg

„Wer Jubiläen feiern kann, erinnert sich, wie es begann“. So eröffnete Ute Bako am 3. November ihre Festrede zum 40-jährigen Jubiläum der Siebenbürgischen Tanzgruppe Augsburg in der Paartalhalle in Kissing. Voller Stolz erinnerte sie an die Anfänge der Tanzgruppe im Herbst 1978 und ihre beeindruckende Entwicklung bis zum heutigen Tag. Mit ihr schwelgten ebenfalls die zahlreichen Gäste in den reichen Erinnerungen der Siebenbürgischen Tanzgruppe Augsburg. mehr...

18. November 2018

Rumänien und Siebenbürgen

Deutschsprachige Schulen in Rumänien werden stiefmütterlich behandelt

Kronstadt – Das Kronstädter Honteruslyzeum erhielt hundert neue Lehrbücher für das Fach Rumänisch, die nun zwei dritten Klassen zugute kommen. Die Spende wurde vom Kronstädter Stadtrat Christian Macedonschi überreicht, der den Ankauf dank der finanziellen Unterstützung seitens des Elternvereins „PROHONTERUS“ ermöglichte. mehr...

weitere Artikel »

Redaktionsschluss der nächsten Ausgabe: 21. November 2018, 11:00 Uhr
Die 19. Ausgabe erscheint am 5. Dezember 2018 • Alle Redaktionsschlüsse

Die nächsten Termine

ICS 18.11.2018 21:00 Uhr

Bayern

Rumänische Kulturtage in München

Seit 19 Jahren laufen die Rumänischen Kulturtage in München mit immer größerem Erfolg. Die vielseitigen Veranstaltungen (mit dem beliebten Rumänischen Filmfest) vom 27. Oktober bis 4. Dezember stehen unter dem Motto „Auftakt 100 Jahre vereintes Rumänien“. GE-FO-RUM – die [... mehr]

Ort: Filmmuseum, St.-Jakobs-Platz 1, München

Veranstalter: Gesellschaft zur Förderung der Rumänischen Kultur und Tradition e.V.

Schlagwörter: Kulturtage, Rumänien

ICS 18.11.2018 15:00 Uhr

Nordrhein-Westfalen

Freikauf aus Rumänien im Film

Am Sonntag, dem 18. November, um 15.00 Uhr findet im Hitch Kino in Neuss, Oberstraße 73, die Filmpräsentation „Ein Pass für Deutschland“ von Răzvan Georgescu statt mit anschließendem Podium unter der Leitung des Journalisten Ludger Baten. Es diskutieren der Rechtsanwalt und frühere [... mehr]

Ort: Hitch Kino, Oberstraße 73, Neuss

Schlagwörter: Filmpräsentation, Diskussion

ICS 18.11.2018 10:30 Uhr

Bayern

Kreisgruppe Schweinfurt – Gochsheim: Veranstaltungshinweise

Am Mittwoch, 24. Oktober, ab 13.30 Uhr ist Treffpunkt im AWO-Heim in Gochsheim. Vom Arbeiter-Samariter-Bund wird ein Vortrag über ein stets brisantes Thema gehalten: Was tun, wenn man in eine Notlage gerät? An praktischen Beispielen und mit Anschauungsmaterial werden Situationen aus dem Alltag [... mehr]

Ort: Schweinfurt, Gochsheim

Veranstalter: Kreisgruppe Schweinfurt – Gochsheim

Schlagwörter: Volkstrauertag, Gedenkfeier

weitere Termine »

Jubiläumsausgabe

Jubiläumsausgabe
Schließen
Registrieren! | Passwort vergessen?
Schließen