4. März 2006

Druckansicht

Kreisgruppe Ebersberg: Neuer Vorstand stellt sich vor

Am 4. Dezember 2005 fanden Vorstandswahlen in der Kreisgruppe Ebersberg statt. Dazu trafen sich 50 Wahlberechtigte im evangelischen Gemeindehaus in Ebersberg.
Den neu gewählten Vorstand bilden: Vorsitzender: Hansotto Lang, 1. Stellvertreterin/Frauenreferentin: Maria Gierlich, 2. Stellvertreter: Heinz Kästner, Kulturreferentin: Antje Krauss-Berberich, Kassenwart: Andreas Thiess, Kassenprüfer: Udo Drotleff, Christian Hauptkorn, Schriftführerin/Pressereferentin: Brigitte Tohanean-Knall, Beisitzerin: Gerhilde Keul.
Der neue Vorstand, von links nach rechts: Antje Krauss-Berberich, Heinz Kästner, Maria Gierlich, Hansotto Lang, Gerhilde Keul, Andreas Thiess, Brigitte Tohanean-Knall Tohänean. Foto: Marlene Tohanean-Knall.
Der neue Vorstand, von links nach rechts: Antje Krauss-Berberich, Heinz Kästner, Maria Gierlich, Hansotto Lang, Gerhilde Keul, Andreas Thiess, Brigitte Tohanean-Knall Tohänean. Foto: Marlene Tohanean-Knall.


Auf gute Zusammenarbeit freuen sich die Vorstandsmitglieder; sie haben bereits ein Angebot an Aktivitäten für die nächste Zeit ausgearbeitet:
17. März: Film „Die Russen kommen“ des siebenbürgischen Regisseurs Günter Czernetzky im „Alten Kino“ in Ebersberg. Filmbeginn ist 19.00 Uhr. Der Eintritt beträgt 3 Euro.
18. März: Besichtigung der Confiserie Dengel in Rott am Inn. Nähere Auskünfte und Anmeldung bei Hansotto Lang, Telefon: (0 80 94) 94 31.
14.-17. April: Ausflug nach Monaco. Die Kosten für Erwachsene betragen 248 Euro, für Kinder bis zwölf Jahre 124 Euro. Weitere Infos und Anmeldungen bei Hansotto Lang.
28. April, 18.30 Uhr: Vortrag von Stefan Gierlich über die siebenbürgische Kirche im Jahresablauf, im evangelischen Gemeindehaus Ebersberg.
1. Mai: Ausflug nach Traxl zur Besichtigung der lokalen Kirche und Grablege, mit Erläuterungen von Antje Krauss-Berberich. Treffpunkt am Bahnhof in Ebersberg um 10.00 Uhr. Brotzeit und Getränke sind bitte mitzubringen. Weitere Informationen erhalten Sie beim Vorstand.
2. Juli: alljährliches Sommerfest. Gemeinsamer Gottesdienst mit Pfarrer Falkenstein um 10.30 Uhr in der evangelischen Kirche Ebersberg. Anschließend Kirchenkaffee und gemeinsames Grillen auf der Gemeindewiese. Näheres erfahren Sie auf Anfrage bei den Vorständen.
Brigitte Tohanean-Knall, Antje K.-Berberich

Film ‚Die Russen kommen’ in Ebersberg


Die Kreisgruppe Ebersberg lädt ganz herzlich alle Interessierten für den 17. März, 19.00 Uhr, in „Die Perle des Münchner Ostens“ ein, weiland meistfrequentierter Wallfahrtsort Bayerns. Hier in Ebersberg wird der bekannte Filmemacher Günter Czernetzky seinen Film „Die Russen kommen“ vorstellen. Kulturreferentin Antje Krauss-Berberich hat für diesen Anlass den Saal des „Alten Kino“ reservieren können, der aufgrund seiner intimen Atmosphäre und des kompetenten Publikums von allen namhaften Kabarettisten als Geheimtipp für Vorpremieren gehandelt wird. Ein Unkostenbeitrag von 3 Euro wird veranschlagt – inbegriffen für diejenigen, die um 17.30 Uhr vor Ort sein können zu einer Führung von Krauss-Berberich durch das historische Rathaus von nebenan. Es ist eines der schönsten profanen Gebäude im süddeutschen Raum und birgt einige Schätze, z. B. einen Teil der Holzbücher, Ende des 18. Jahrhunderts gefertigt vom Naturwissenschaftler und Pater Candid Huber. Anfahrt mit der S-Bahn, am Landratsamt, der Post, „Münchner Merkur“ vorbei, dann rechter Hand erreicht man nach ca. 200 m das Rathaus Ebersberg; mit der Bahn aus Rosenheim, Halt Grafing Bahnhof, zwei Stationen mit der S-Bahn Richtung Ebersberg. Alle BesucherInnen und Freunde erwartet ein interessanter und gemütlicher Abend (Ende offen). Info und Kartenvorbestellung unter Telefon (0 80 92) 2 06 17, per E-Mail: a.berberich@ebersberg.de.

Antje Krauss-Berberich


Schlagwörter: Wahlen

Nachricht bewerten:

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

Schließen
Registrieren! | Passwort vergessen?
Schließen