30. April 2019

Druckansicht

Leserecho: Gelungene Integration

Anmerkungen zum Verbandsleben in Folge 5 vom 25. März 2019
Als begeisterte Leserin warte ich voller Vorfreude auf das Eintreffen der Siebenbürgischen Zeitung. Ich finde es immer wieder faszinierend, was sich so alles im Leben unserer Landsleute tut. Bei den Beiträgen in diesem „Verbandsleben“ liegt der Schwerpunkt auf Fasching. Egal ob viele oder weniger viele Leute zusammentreffen, kann ich es mir bildlich vorstellen, wie unterhaltsam es werden kann. Vieles haben diese Faschingsbälle gemeinsam: Überall gibt es fantasievolle Verkleidungen zu bewundern und die Musik-Bands haben siebenbürgische Wurzeln. Die Kreisgruppe Fürstenfeldbruck hat sogar eine siebenbürgisch-bayerische Band bestellt. Dazu kommen viel Spaß und noch mehr Tanz und Showeinlagen, seien sie von den jeweiligen Gruppen der Kreisgruppen vorgeführt oder wie bei der Kreisgruppe Ingolstadt, die eine bayerische Faschingsgarde auftreten ließ. Die Siebenbürger Sachsen sind nicht nur fleißige Leute, sie können auch feiern. Das war nicht nur in Siebenbürgen so, das kann man auch hier in unserer neuen Heimat feststellen. Das ist für mich ein Beweis gelungener Integration.

Ingeborg Binder, Ingolstadt

Schlagwörter: Leserecho, Leserbrief, Integration, Fasching

Nachricht bewerten:

13 Bewertungen: o

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

Schließen
Registrieren! | Passwort vergessen?
Schließen