23. November 2006

Druckansicht

Gut besuchter Martinsball der Kreisgruppe Erding

Grund zum Strahlen hatte die Vorsitzende der Kreisgruppe Erding der Landsmannschaft der Siebenbürger Sachsen, Irmgard Lutsch, beim Martinsball am 11.November. Bei der gut besuchten Veranstaltung im Stangl-Wirt in Eichenried herrschte von Anfang an eine fröhliche Stimmung.
Bei der Begrüßung wies Irmgard Lutsch darauf hin, dass in Siebenbürgen der Namenstag mehr gefeiert wurde als der Geburtstag. So war es klar, dass am 11.11. ein „Martinsball“ her musste.

Der Höhepunkt war dann der Auftritt der Tanzgruppe Nürnberg. Mit einem Marsch und einer Polka zeigten sie ihre Perfektion und riefen Jubelstürme hervor. Natürlich folgten dann die verlangten Zugaben.

Die Band "Vocalis" schaffte es bei ihrem letzten Auftritt in Erding durch flotte Rhythmen die Tanzfläche zu füllen.

F. Falkenstein



Irmgard Lutsch inmitten der Tänzer. Foto: F. Falkenstein
Irmgard Lutsch inmitten der Nürnberger Tänzer. Foto: F. Falkenstein

Bildergalerie: Martinsball 2006 der Kreisgruppe Erding, Fotos: Petra Reiner

Veranstaltungstipp:
Letztes Konzert der Vocalis-Band am 25. November 2006 in Waldkraiburg

Schlagwörter: Bayern, Tanzgruppen

Nachricht bewerten:

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

Schließen
Registrieren! | Passwort vergessen?
Schließen