2. Juni 2012

Druckansicht

Volleyballturnier 2012 in Dinkelsbühl

Auch dieses Jahr fand anlässlich des Heimattags in Dinkelsbühl das mittlerweile sehr beliebte Volleyballturnier statt. Die einen sehen es als Konkurrenzveranstaltung zum Kickerturnier, andere als willkommene Abwechslung und wiederum andere machen einfach bei beiden mit. Mit insgesamt zwölf Mannschaften und über 75 Teilnehmern konnten im Vergleich zum letzten Jahr deutlich mehr Jugendliche und Junggebliebene für den „Ball-über-Netz-Sport“ begeistert werden.
Jugendgruppen aus Nord- und Süddeutschland sowie Österreich, teilweise sogar mit zwei Teams pro Jugendgruppe nahmen an dem von der SJD organisierten Turnier mit hohem sportlichem Ehrgeiz teil. In einer Vorrundenphase wurde in drei Gruppen gespielt mit dem Ziel, sich eine möglichst gute Ausgangslage für das nachfolgende Achtelfinale zu schaffen. In jeweils zwei Sätzen pro Spiel zeigte sich schon früh, wer gute Aussichten auf den Einzug ins Finale hat. Nach einer spannenden Endrundenphase inklusive Platzierungsspielen trafen im Finale schließlich die Volleyballträumer aus Ingolstadt auf die Mannschaft aus Drabenderhöhe. Nach einem nicht ganz unspektakulären Abschlussspiel mit nicht enden wollenden Ballwechseln konnte die Mannschaft aus Drabenderhöhe den Sieg mit nach Hause nehmen.Teilnehmer des Volleyballturniers am Heimattag ...Teilnehmer des Volleyballturniers am Heimattag 2012. Foto: Mathias Krauss Die weiteren Platzierungen: Bata Bobs (12), Crazy Soxxen (11), Radeln (10), Net ambalier mich (9), Quasi gewonnen (7), Drabenderhöhe #1 (6), Rosenau (5), Mannschaft v. Richard Wagner (4), Wurstdreher (4), Ballgrabscher (3), Volleyballträumer (2), Drabenderhöhe #2 (1).

Vom Bundesjugendleiter Elmar Wolff und dem stellvertretenden Bundesvorsitzenden Rainer Lehni erhielten die Teilnehmer in einer gemeinsamen Siegerehrung mit den Fußballspielern eine Medaille sowie die nötige Grundlage um den Erfolg gebührend zu feiern. Die SJD bedankt sich bei allen Mitspielern für die Teilnahme, bei den vielen freiwilligen Schiedsrichtern fürs Pfeifen sowie beim Sportverein Dinkelsbühl für die Überlassung der Halle.

Mathias Krauss, Harald Krauss

Schlagwörter: Heimattag 2012, Volleyball, Jugend

Nachricht bewerten:

6 Bewertungen: o

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

Schließen
Registrieren! | Passwort vergessen?
Schließen