Kreativaustausch in Gruppe Sonnesieben

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Seite 12 von 13 |< · · [9] [10] [11] [12] [13] · · >|

Erstellt am 19.03.2020, 00:19 Uhr
Nicht so bescheiden lieber Kurt!
entzückt, verrückt deine Ideen 👏

ich probiers mal
Hyänen wähnen Gähnen als genial
Storche - horche! Lurche in der Furche
wie fatal!

uch!! nicht so einfach um Mitternacht ☺

Erstellt am 19.03.2020, 11:55 Uhr und am 19.03.2020, 11:57 Uhr geändert.
Genial, Lob! Ist sogar geistreich, eben - zur Geisterstunde geschrieben!
Hoffe, dass sich auch andre Humor-Fans dafür be-Geistern!

Dichter, trichter Lichter nur!
Siebenbürger – Knödelwürger pur,
................................

Dann also, bis NANO!
(Nur Auf Niveau, Oder?)


Erstellt am 20.03.2020, 14:29 Uhr
Ich hoffe es geht euch noch allen gut!
Lasst uns mit unseren Verrücktheiten weitermachen.
Heiterkeit hilft sicher einigermaßen auch gegen Traurigkeiten und bei der aktuellen Situation

Hab noch ein Wörtertanz kreiert 😆

Winter hinter leisen Kreisen Frühling schwindet
Himmelwimmel voller oller Tauben Glauben findet
Wissennissen währen wäre wahrlich besser
Warumdarum-Laber, aber dann noch kesser?

Wollen wir nochmal ein Gemeinschaftsgedicht starten?

Hat jemand eine Idee?
Erstellt am 21.03.2020, 08:24 Uhr

Im Sinne der Globalisierung schließe ich mich Utes Vorschlag (mit Nachschlag) an, ein weiteres Gemeinschafts-Epos zu konstruieren!
Da hierbei hoffentlich ausschließlich Nonsens „zu Wort“ kommen wird, entfällt für unser Vorhaben die Botschaft des folgenden Limericks:

Es lud ein gewiaaer Duden
die Wörter zu sich auf die Buden.
Doch was defekt
und nicht korrekt
war, wurde ausgeluden.

Wie wärs mit folgenden Anfang?

Als Kunibert, der edle Recke,
Brünhild erblickte an der Ecke,
.......................................


Erstellt am 21.03.2020, 09:18 Uhr
Supii Kurt! das kann lustig werden

Als Kunibert, der edle Recke,
Brünhild erblickte an der Ecke,
"Fürwahr! war klar: das holde Weib
wird mehr als nur ein Zeitvertreib!"

....
Erstellt am 21.03.2020, 12:14 Uhr

Als Kunibert, der edle Recke,
Brünhild erblickte an der Ecke,
"Fürwahr! war klar: das holde Weib
wird mehr als nur ein Zeitvertreib!
Vielleicht kocht mir die schicke Puppe
statt Sauerkraut - 'ne Bertramsuppe!"
.......................................
Erstellt am 24.03.2020, 11:38 Uhr

Hallo, liebe Dichterinnen (!) und Dichter,
bringt ihr es wirklich übers Herz, unser Gemeinschaftsgedicht einschlafen zu lassen? Schluchz ;-(( !
Erstellt am 25.03.2020, 21:59 Uhr
In der Hoffnung, dass es euch allen gut geht möchte ich einen Schritt weiter dichten, die aktuelle Situation nimmt uns alle ziemlich mit und ìçh glaube keiner kann sich wirklich entspannen.

Als Kunibert, der edle Recke,
Brünhild erblickte an der Ecke,
"Fürwahr! war klar: das holde Weib
wird mehr als nur ein Zeitvertreib!
Vielleicht kocht mir die schicke Puppe
statt Sauerkraut - 'ne Bertramsuppe!"
Doch Brünhild denkt nicht an den Herd
"modern, mein lieber Kunibert

.....
Erstellt am 25.03.2020, 22:36 Uhr

Gell, Ute, wir lassen uns von solch einem doofen Virus nicht unterkriegen, selbst wenn der sich als Seemine tarnt ... Da ce?

Als Kunibert, der edle Recke,
Brünhild erblickte an der Ecke,
"Fürwahr! war klar: das holde Weib
wird mehr als nur ein Zeitvertreib!
Vielleicht kocht mir die schicke Puppe
statt Sauerkraut - 'ne Bertramsuppe!"
Doch Brünhild denkt nicht an den Herd.
"Modern, mein lieber Kunibert,
ist cooler als nur Fressen, Saufen -
ich geh mir jetzt ein Smartphon kaufen!“
.............................................
Erstellt am 26.03.2020, 07:37 Uhr
Ja bin deiner Meinung, Kurt
wir lassen uns nicht unterkriegen,
wenn wirs nur in der Hand hätten!?
diesmal hat was anderes, uns in der Hand.

Als Kunibert, der edle Recke,
Brünhild erblickte an der Ecke,
"Fürwahr! war klar: das holde Weib
wird mehr als nur ein Zeitvertreib!
Vielleicht kocht mir die schicke Puppe
statt Sauerkraut - 'ne Bertramsuppe!"
Doch Brünhild denkt nicht an den Herd.
"Modern, mein lieber Kunibert,
ist cooler als nur Fressen, Saufen -
ich geh mir jetzt ein Smartphon kaufen!
Denn Kochen, wo denkst du nur hin,
geht nur mit App, das ist jetzt in!" 😁

....
Erstellt am 26.03.2020, 22:08 Uhr

Selbst nur als Dialog mit Maikind machts einen Riesenspaß!

Als Kunibert, der edle Recke,
Brünhild erblickte an der Ecke,
"Fürwahr! war klar: das holde Weib
wird mehr als nur ein Zeitvertreib!
Vielleicht kocht mir die schicke Puppe
statt Sauerkraut - 'ne Bertramsuppe!"
Doch Brünhild denkt nicht an den Herd.
"Modern, mein lieber Kunibert,
ist cooler als nur Fressen, Saufen -
ich geh mir jetzt ein Smartphon kaufen!
Denn Kochen, wo denkst du nur hin,
geht nur mit App, das ist jetzt in!" 😁
"Okay, Brünhild, du ulkige Nudel -
dann back mir jetzt 'nen App-elstrudel!"
..........................................

Erstellt am 27.03.2020, 11:05 Uhr
😀😀😀

Als Kunibert, der edle Recke,
Brünhild erblickte an der Ecke,
"Fürwahr! war klar: das holde Weib
wird mehr als nur ein Zeitvertreib!
Vielleicht kocht mir die schicke Puppe
statt Sauerkraut - 'ne Bertramsuppe!"
Doch Brünhild denkt nicht an den Herd.
"Modern, mein lieber Kunibert,
ist cooler als nur Fressen, Saufen -
ich geh mir jetzt ein Smartphon kaufen!
Denn Kochen, wo denkst du nur hin,
geht nur mit App, das ist jetzt in!" 😁
"Okay, Brünhild, du ulkige Nudel -
dann back mir jetzt 'nen App-elstrudel!"
"Ich laufe nun schon stundenlang
dem Irrgarten des web entlang
und kann mich eben nicht entscheiden
die fakes möchte ich tunlichst meiden."


Erstellt am 27.03.2020, 12:19 Uhr

Als Kunibert, der edle Recke,
Brünhild erblickte an der Ecke,
"Fürwahr! war klar: das holde Weib
wird mehr als nur ein Zeitvertreib!
Vielleicht kocht mir die schicke Puppe
statt Sauerkraut - 'ne Bertramsuppe!"
Doch Brünhild denkt nicht an den Herd.
"Modern, mein lieber Kunibert,
ist cooler als nur Fressen, Saufen -
ich geh mir jetzt ein Smartphon kaufen!
Denn Kochen, wo denkst du nur hin,
geht nur mit App, das ist jetzt in!" 😁
"Okay, Brünhild, du ulkige Nudel -
dann back mir jetzt 'nen App-elstrudel!"
"Ich laufe nun schon stundenlang
dem Irrgarten des web entlang
und kann mich eben nicht entscheiden
die fakes möchte ich tunlichst meiden."
"Oh, Herzelieb, das tut mir Leid,
was Du erdulden musst als Maid!
Als neuen Modus Procedendi
rat ich - versuchs mal mit dem Handy!"




Erstellt am 27.03.2020, 16:13 Uhr und am 27.03.2020, 16:23 Uhr geändert.
Als Kunibert, der edle Recke,
Brünhild erblickte an der Ecke,
"Fürwahr! war klar: das holde Weib
wird mehr als nur ein Zeitvertreib!
Vielleicht kocht mir die schicke Puppe
statt Sauerkraut - 'ne Bertramsuppe!"
Doch Brünhild denkt nicht an den Herd.
"Modern, mein lieber Kunibert,
ist cooler als nur Fressen, Saufen -
ich geh mir jetzt ein Smartphon kaufen!
Denn Kochen, wo denkst du nur hin,
geht nur mit App, das ist jetzt in!" 😁
"Okay, Brünhild, du ulkige Nudel -
dann back mir jetzt 'nen App-elstrudel!"
"Ich laufe nun schon stundenlang
dem Irrgarten des web entlang
und kann mich eben nicht entscheiden
die fakes möchte ich tunlichst meiden."
"Oh, Herzelieb, das tut mir Leid,
was Du erdulden musst als Maid!
Als neuen Modus Procedendi
rat ich - versuchs mal mit dem Handy!"
"Ich dachte schon - weil es so teuer
benutz es mal als Zauberfeuer
und stellte darauf ohne Bange
den Topf - und warte nun schon lange..."
........

ich hoffte auch und wünschte sehr
das das Drumrum nicht traurig wär.

ich grüße hiermit alle Dichter und Kreative ganz herzlich und hoffe und wünsche, dass ihr gesund seid und bleibt!!
Erstellt am 27.03.2020, 17:42 Uhr und am 27.03.2020, 18:05 Uhr geändert.
Als Kunibert, der edle Recke,
Brünhild erblickte an der Ecke,
"Fürwahr! war klar: das holde Weib
wird mehr als nur ein Zeitvertreib!
Vielleicht kocht mir die schicke Puppe
statt Sauerkraut - 'ne Bertramsuppe!"
Doch Brünhild denkt nicht an den Herd.
"Modern, mein lieber Kunibert,
ist cooler als nur Fressen, Saufen -
ich geh mir jetzt ein Smartphon kaufen!
Denn Kochen, wo denkst du nur hin,
geht nur mit App, das ist jetzt in!" 
"Okay, Brünhild, du ulkige Nudel -
dann back mir jetzt 'nen App-elstrudel!"
"Ich laufe nun schon stundenlang
dem Irrgarten des web entlang
und kann mich eben nicht entscheiden
die fakes möchte ich tunlichst meiden."
"Oh, Herzelieb, das tut mir Leid,
was Du erdulden musst als Maid!
Als neuen Modus Procedendi
rat ich - versuchs mal mit dem Handy!"
"Ich dachte schon - weil es so teuer
benutz es mal als Zauberfeuer
und stellte darauf ohne Bange
den Topf - und warte nun schon lange..."
“Geduld bringt Rosen und Gerichte,
so lecker wie unsre Gedichte!
Drum sied im heißen Sud den Hummer
und denk nicht an das Web mit Kummer.
Für fakes und andre fiesen Dinger
wirkt meistens nur - der Mittelfinger!“
..........................................

Seite 12 von 13 |< · · [9] [10] [11] [12] [13] · · >|

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Schließen
Registrieren! | Passwort vergessen?
Schließen