Kommentare zum Artikel

9. Juli 2019

Verbandspolitik

70 Jahre Verband der Siebenbürger Sachsen in Deutschland: Was ist das Geheimnis ihres Zusammenhalts?

Berühmt ist der Gemeinschaftssinn der Siebenbürger Sachsen. Historisch erklärbar durch die Notwendigkeit von dörflicher Disziplin und Zusammenhalt für das Überleben der Siedler in der Fremde, aber auch durch ihre Rolle als Verteidiger Siebenbürgens gegen die Einfälle der Türken und Tataren. Hingegen mag man sich wundern, dass ihn noch viele jener hochhalten, die schon lange nicht mehr in der alten Heimat leben, sondern – bestens integriert – in Deutschland. mehr...

Kommentare

Artikel wurde 3 mal kommentiert.

  • gogesch

    1gogesch schrieb am 09.07.2019, 17:35 Uhr:

    Endlich haben wir genügend Mitglieder und auch Horneck ist langfristig gesichert! Wunderbar, wenn mir nur der Glaube an diese Umkehrungen der tatsächlichen Fakten nicht fehlen würde. Wieso schätzte Erhard Gräff eine Mitgliederzahl von über 20.000 Mitgliedern als eher wenig ein? Und wieso wird noch immer ständig um Spenden für Gundelsheim gebettelt, wenn alles langfristig gesichert ist?
  • Doris Hutter

    2Doris Hutter schrieb am 09.07.2019, 18:07 Uhr:

    Wie viele unserer Landsleute auch Mitglieder des Verbandes sind, zu beurteilen, ist subjektiv.

    Objektiv ist jedoch klar, dass öffentliche Förderungen an einen Anteil von Eigenmitteln gebunden sind. Daher muss der Verein Kulturzentrum Schloss Horneck um Spenden bitten. Es ist keine Bettelei, weil das Geld nicht Einzelnen zugute kommt, sondern unserer Gemeinschaft.
    Ich würde es als Ehrensache bezeichnen, sich da einzubringen.
  • gogesch

    3gogesch schrieb am 10.07.2019, 14:38 Uhr:

    Das mit den Mitgliederzahlen sehe ich ja genauso wie Sie. Nur kommt es dann komisch, wenn demnächst wieder mal sehr eindringlich dafür plädiert wird neue Mitglieder zu werben. Obwohl ich vielleicht zu genau lese, was in der Zeitung steht.
    Bezüglich Gundelsheim überlasse ich Ihnen die Ehre sehr gerne, weil meine Prägung im Schatten unserer Kirchenburg stattfand und nicht auf einem Schloß. Wir müssen aber auch nicht alle nach Gundelsheim rennen, sonst haben wir eh keinen Platz dort.
    Übrigens: der Zusammenhalt unserer Gemeinschaft weist eine fallende Tendenz auf.
    Beitrag am 10.07.2019, 14:41 Uhr von gogesch geändert.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

Schließen
Registrieren! | Passwort vergessen?
Schließen