Schlagwort: Lesung

Ergebnisse 131-140 von 166 [weiter]

3. Juli 2011

Sachsesch Wält

„Flügel hier“: Siebenbürgisch-sächsische Autorenlesung in Dinkelsbühl

Pegasus, das geflügelte Ross der Dichter, durfte seine Schwingen auch beim Heimattag der Siebenbürger Sachsen 2011 in Dinkelsbühl entfalten. „Flügel hier – Wurzeln dort. Brücken über Zeit und Raum“ war der Leitspruch dieser Tage. Er galt und gilt gerade auch für das dichterische Schaffen unserer Mundartautoren in prägender Weise. Davon konnte sich eine zahlreiche Zuhörerschaft am Pfingstsonntag im Evangelischen Gemeindehaus St. Paul ab 14 Uhr bei einer Lesung der Mundartautoren Hilda Femmig, Doris Hutter, Bernddieter Schobel, Günther Schuster und Dietrich Weber überzeugen. Alle fünf Autoren sind neben vielen anderen im 2010 erschienenen Sammelband „Sachsesch Wält“ vertreten. mehr...

20. Juni 2011

Kulturspiegel

Erzählkultur in Ostmittel- und Südosteuropa: Lesung und Podiumsdiskussion in Berlin

Das Deutsche Kulturforum östliches Europa engagiert sich für eine kritische und zukunftsorientierte Auseinandersetzung mit der Geschichte jener Gebiete im östlichen Europa, in denen früher Deutsche gelebt haben oder heute noch leben. Das Kulturforum organisiert Podiumsdiskussionen, Lesungen, Ausstellungen, Konzerte, Preisverleihungen, Tagungen und verlegt in seiner Potsdamer Bibliothek östliches Europa Sachbücher, Bildbände und Belletristik. mehr...

9. Juni 2011

Kulturspiegel

In Dinkelsbühl: Mundartlieder in konzertanter Darbietung

Die in Köln lebende Mezzosopranistin Hildegard Bergel-Boettcher wird am Samstag, dem 11. Juni, um 14.30 Uhr in Dinkelsbühl im Saal des Evangelischen Gemeindehauses St. Paul in Begleitung der Konzertgitarristin Andrea Gatzke mit einem einzigartigen Liederprogramm auftreten. Sie singt die schönsten siebenbürgisch-sächsischen Mundartlieder in ­einer neuen, noch niemals gehörten Bearbeitung.
mehr...

27. Mai 2011

Kulturspiegel

Iris Wolff malt mit Worten

Erstmals meldete sich die Generation der 33-jährigen Siebenbürger mit einer Lesung im Stuttgarter Haus der Heimat zu Wort. Es ist jene Generation, die Abitur und Studium – wie die Autorin Martina Iris Wolff – in der Bundesrepublik absolviert hat. Dass sie der alten Heimat, wo sie die Kindheit verbracht hat, in besonderer Weise verbunden ist, machte die Lesung am 20. Mai vor einem zahlreich erschienenen, generationsübergreifenden Publikum zu einem interessanten Ereignis. mehr...

16. April 2011

Aus den Kreisgruppen

Schriftsteller Joscha Remus zu Gast im Berliner Kranz

In den Räumen des „Alten Kruges“ in Berlin-Dahlem war der Schriftsteller und Autor Joscha Remus kürzlich Gast im Berliner Kranz. Joscha Remus, dessen Vater aus Tschernowitz (Bukowina) und dessen Mutter aus dem Moselraum kommt, fühlt sich als Autor Rumänien in besonderem Maße verbunden. mehr...

1. April 2011

Sachsesch Wält

Lesung des Mundartautors Oswald Kessler in München

Der Mundartautor Oswald Kessler war der Einladung der Leiterin des Frauenkreises München Susanna Knall gefolgt, und alle Anwesenden warteten am 2. März im Haus des Deutschen Ostens in München gespannt auf seine Lesung. mehr...

1. März 2011

Kulturspiegel

Lesung von Ana Blandiana und Hans Bergel in Berlin

„Die Poesie ist das, was bleibt, nachdem du vergessen hast, wie du gelitten hast“, sagte Ana Blandiana einführend zur Lesung am 17. Februar in Berlin. Zusammen mit ihrem Übersetzer Hans Bergel stellte sie den Gedichtband „Die Versteigerung der Ideen“ vor, der 2009 im Johannis Reeg Verlag in Bamberg erschienen ist. mehr...

14. Februar 2011

Kulturspiegel

„Ossis Stein oder Der werfe das erste Buch“: Lesung mit Frieder Schuller

Einen Artikel für eine große deutsche Tageszeitung habe er schreiben sollen. Doch Frieder Schuller lehnte ab. Stattdessen setzte er sich an seinen Schreibtisch und verfasste ein Theaterstück. mehr...

1. Februar 2011

Kulturspiegel

Lesung in München: "Zu Fuß durch Siebenbürgen"

Am Donnerstag, dem 10. Februar, um 19.00 Uhr führt die Autorin Silvia Eckert-Wagner im Haus des Deutschen Ostens, Am Lilienberg 5, 81669 München, auf eine multimediale Reise quer durch das Land der Kirchenburgen. mehr...

13. Oktober 2010

Kulturspiegel

Herta Müller in Bukarest und Berlin

Herta Müller ist auch ein Jahr nach Gewinn des Nobelpreises für Literatur überall präsent. In Bukarest stellte sie die rumänische Übersetzung ihres Buches „Atemschaukel“ vor, in Berlin läuft gerade eine Ausstellung zu Leben und Werk der Schriftstellerin aus dem Banat. mehr...

Seite 14 von 17 |< · · [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] · · >|

Liste der häufigsten Schlagwörter

Schließen
Registrieren! | Passwort vergessen?
Schließen