Schlagwort: Kerz

Ergebnisse 1-7 von 7

17. Juli 2019

Rumänien und Siebenbürgen

20. Kronenfest in Kerz am Alt mit 400 Gästen

Wahrscheinlich hatte es ihm so gut gefallen, denn Bischof Martin Hein von der Evangelischen Landeskirche Kurhessen-Waldeck beehrte schon zum zweiten Mal in Folge das Kronenfest in Kerz, das am Sonntag nach Peter und Paul zum 20. Mal nach der Wende stattfand. Als Gemeindefest des Evangelischen Kirchenbezirks Hermannstadt mit Unterstützung seitens des Forums in Hermannstadt aus Mitteln des Departements für interethnische Beziehungen. mehr...

31. Juli 2017

Rumänien und Siebenbürgen

18. Kronenfest in Kerz

Hermannstadt – Zum 18. Mal seit der Wende fand am letzten Sonntag im Juni das Kronenfest in Kerz statt, berichtet die Hermannstädter Zeitung. Etwa 300 Gottesdienstgänger wurden beim Fest gezählt, das auch als Bezirksgemeindefest des evangelischen Kirchenbezirks Hermannstadt gefeiert wurde. mehr...

5. Juli 2017

Kulturspiegel

Camera-obscura-Ausstellung in Kerz

Gegenüber der sehenswürdigen Zisterzienser Abteikirche von Kerz am Alt und deren Klosteranlage befindet sich im ehemaligen Lehrer- und Rektorhaus seit Sommer 2014 das Kerzer Museum. Neben fachlicher Dokumentation des Zisterzienserordens, einem „Videospaziergang“ durch den Kapitelsaal der Mönche, aufgenommen in einem frappierend echt wirkenden Modellbau des Kerzers Manfred Kirr, und einem Viktor Kästner gewidmeten Zimmer ist bis Ende September eine Fotoausstellung der besonderen Art zu sehen. mehr...

19. Juli 2016

Rumänien und Siebenbürgen

Kronenfeste in Kerz und Frauendorf

Hermannstadt – Am Sonntag, dem 26. Juni, versammelten sich die Teilnehmer aus dem Hermannstädter Kirchenbezirk, aus Kronstadt und dem Ausland vor der Ruine der Zisterzienserabtei in Kerz zum jährlichen Kronenfest. Den Festgottesdienst zelebrierten Ortspfarrer Michael Reger und Bezirkskirchendechant Dietrich Galter, der auch die Predigt hielt. mehr...

19. Dezember 2015

Kulturspiegel

Zwei Gedichte von Friedrich Schuster

Die zwei Gedichte – Härwestsonett (Herbstsonett) und Erännerunge fållen... (Erinnerungen bröckeln) – gehören einem Zyklus von Herbstgedichten an. Friedrich Schuster, der aus Kerz herkommt, wurde am 12. November 65 Jahre alt. Er veröffentlichte Gedichte, Prosa und Theaterstücke in Mundart. mehr...

18. Januar 2015

Kulturspiegel

Nachruf auf ein Sonntagskind/Helene Acker 96-jährig gestorben

Helene Acker ist am 2. Januar des noch jungen Jahres 2015 zu Grabe getragen worden. Ein großer Familien- und Freundeskreis hatte sich in der Kapelle des Heidelberger Köpfel-Friedhofs versammelt, um der weithin bekannten und anerkannten Kindergärtnerin, dem Familienoberhaupt einer großen Sippe, ein letztes Geleit zu geben. mehr...

27. Juli 2014

Rumänien und Siebenbürgen

Feier mit Durchhaltevermögen: Kronenfest in Siebenbürgen weiterhin beliebt

Dass Kronenfeste 250 Jahre nach ihrer ersten Erwähnung in Siebenbürgen immer noch gefeiert werden, zeugt nicht nur von der großen Beliebtheit des Ereignisses, sondern ebenso vom Durchhaltevermögen der Siebenbürger Sachsen, die ihre Traditionen über Generationen hinweg überliefert haben und sie trotz schwieriger Zeiten weiterleben. Vor allem die Jahrzehnte nach 1944 und die Enteignung der Siebenbürger Sachsen raubten den Kronenfesten ihre dörfliche Grundlage, doch nach der Wende von 1989 fand der Brauch erneut seinen Platz im Jahresablauf der siebenbürgischen Gemeinden. mehr...

Liste der häufigsten Schlagwörter

Schließen
Registrieren! | Passwort vergessen?
Schließen