Schlagwort: Bischof

Ergebnisse 31-35 von 35

23. Oktober 2010

Rumänien und Siebenbürgen

Bischof D. Dr. Christoph Klein feierlich verabschiedet

Nach 20-jähriger Amtszeit als Oberhaupt der Evangelischen Kirche A.B. in Rumänien ist Bischof D. Dr. Christoph Klein am 16. Oktober in Hermannstadt feierlich verabschiedet worden (ein ausführlicher Bericht folgt). Die Verabschiedungsfeier im Festsaal des Bischofspalais wurde mit einer Predigt von Bischof Klein im Abendmahlsgottesdienst in der Stadtpfarrkirche von Hermannstadt eingeleitet. Das segensreiche Wirken des Landesbischofs für unsere Gemeinschaft wurde in zahlreichen Grußworten besonders gewürdigt, so auch in jenem des Bundesvorsitzenden des Verbandes der Siebenbürger Sachsen in Deutschland und Präsidenten der Föderation der Siebenbürger Sachsen, Dr. Bernd Fabritius, das im Folgenden im Wortlaut wiedergegeben wird. mehr...

10. August 2010

Aus den Kreisgruppen

Kreisgruppe Heilbronn: Gottesdienst mit Bischof Klein auf dem Gaffenberg

Das 36. Begegnungsfest auf dem Gaffenberg wurde am 18. Juli in Heilbronn gefeiert. Über 2000 Besucher waren aus ganz Baden-Württemberg angereist, um diesen Tag mit Bekannten und Freunden zu verbringen, um die Gedanken in die alte Heimat schweifen zu lassen, um die Gemeinschaft zu pflegen. „Ich bin so glücklich!“, strahlte Luise Markus. „Ich habe Kolleginnen und ehemalige Schüler getroffen. Wir haben gemeinsame Erinnerungen ausgetauscht.“ mehr...

5. Mai 2009

Kulturspiegel

Kirchenleben mit Bischof D. Albert Klein auf DVD

Simon Thiess, ehemaliger Fahrer des Bi­schofs D. Albert Klein, hat die DVD „Kir­chen­le­ben in Siebenbürgen“ herausgebracht. Präsen­tiert wird das kirchliche Leben in Siebenbürgen von 1972-1982 während der Gemeindebesuche, Einwei­hun­gen von Kirchen, Präsentationen und Visita­tionen mit Bischof D. Albert Klein und Bi­schöfen aus dem Ausland. mehr...

2. Februar 2007

Kulturspiegel

150 Jahren seit Erscheinen der "Siebenbürgischen Sagen"

Vor 150 Jahren erschienen die „Siebenbürgischen Sagen“, die volkstümliche Sammlung des Historikers, Volkskundlers und Sagenforschers Friedrich Müller. Das Werk, in dem Müller nicht nur deutsche, sondern auch ungarische und rumänische sowie Zigeunersagen aufgenommen hat, veröffentlichte er 1857 in Kronstadt. Die zweite Auflage erschien 1885 im Wiener Graeser-Verlag und gilt bis heute als Referenzwerk. 1972 brachte Misch Orend im Schwarz Verlag, Göttingen einen Nachdruck jener Ausgabe heraus. mehr...

24. April 2006

Rumänien und Siebenbürgen

Bischof Dr. Christoph Klein visitiert Bistritz und das Nösnerland

Einem ausführlichen Bericht von Friedrich Gunesch, dem Hauptanwalt der Kanzlei des Landeskonsistoriums in Hermannstadt entnehmen wir, dass vom 5. bis 7. April Bistritz, Sächsisch Regen und das Nösnerland den Besuch des Bischofs, des Bezirksdechanten in Begleitung des Hauptanwaltes und mehrerer Pfarrer und deren Familien erfahren haben. mehr...

Seite 4 von 4 |< · · [1] [2] [3] [4]

Liste der häufigsten Schlagwörter

Schließen
Registrieren! | Passwort vergessen?
Schließen