Schlagwort: Architekt

Ergebnisse 1-10 von 10

14. Januar 2019

Verschiedenes

Siebenbürgisches Architekturbüro vertritt Ingolstadt in China

In China fand im November 2018 der zweite Deutsch-Chinesische Automobilkongress zur Verbesserung der deutsch-chinesischen Wirtschaftsbeziehungen statt. Als wachsende Automobilstadt war Ingolstadt beim Kongress sehr gut vertreten. Das Architekturbüro Göbbel wurde von der Stadt Ingolstadt zur Teilnahme eingeladen, um deren zukunftsorientierte bauplanerische Entwicklung vorzustellen. mehr...

23. Dezember 2018

Kulturspiegel

Paul Niedermaier als erster Siebenbürger Sachse Vollmitglied der Rumänischen Akademie

Ende November wurde der Historiker, Architekt und langjährige Direktor des Forschungsinstituts für Geisteswissenschaften in Hermannstadt, Prof. Dr. Paul Niedermaier, mit 43 zu einer Stimme zum Vollmitglied der Rumänischen Akademie gewählt. Korrespondierendes Mitglied ist er bereits seit 2001. Der 81-Jährige ist damit der erste Siebenbürger Sachse, dem diese hohe Ehre zuteilwird. Vor ihm waren der Historiker Friedrich Teutsch, der Linguist Gustav Kisch und der Kunsthistoriker Viktor Roth Ehrenmitglieder oder korrespondierende Mitglieder. „Nach dem Kommunismus wurde Hermann Oberth post mortem gewählt. Der Musiker Wilhelm Berger war korrespondierendes Mitglied, wie bisher auch ich, und Christoph Klein ist Ehrenmitglied“, erklärt Niedermaier in einem Interview mit der ADZ. Im Ganzen gibt es rund 170 Akademiemitglieder, davon etwa die Hälfte Vollmitglieder. mehr...

29. November 2018

Interviews und Porträts

Herausragender Architekt und Denkmalpfleger: Hermann Fabini zum Achtzigsten

Dr. Hermann Fabini hat sich vielfältig für die siebenbürgisch-sächsische Gemeinschaft und ihr reiches Kulturgut eingesetzt. Der am 8. Oktober 1938 in Kronstadt Geborene hat sich schon frühzeitig als Architekt und Denkmalpfleger, aber auch in zahlreichen kirchlichen und politischen Ehrenämtern ­einen Namen gemacht. Sein Leben und Wirken sind ein beredtes Zeugnis eines Menschen und Christen, der auf ein erfülltes und segensreiches Lebenswerk zurückblicken darf. Die folgende Würdigung von Altbischof D. Dr. Christoph Klein beruht auf seinem Beitrag in dem kürzlich im Schiller-Verlag erschienenen Buch „Siebenbürgische Erinnerungsorte in Lebensbildern“, den er aus Anlass des 80. Geburtstags von Hermann Fabini gekürzt und leicht überarbeitet hat. mehr...

6. Februar 2016

Aus den Kreisgruppen

Siebenbürger Sachse baute die evangelische Kirche in Ebersberg



Am 26. Juni 2016 um 10.30 Uhr wird die Kreisgruppe Ebersberg ihr Sommerfest mit der Teilnahme am offiziellen Gottesdienst in der evangelischen Heilig-Geist-Kirche, Abt-Williram-Straße 90, in Ebersberg beginnen. Die Kirche und das nebenan stehende schmucke Gemeindehaus wurden vom Kronstädter Architekten Helmut von Werz gebaut. mehr...

8. Juli 2014

Kulturspiegel

Ausstellung über Architekt Fritz Balthes in Hermannstadt

Hermannstadt - Unter dem Titel „Gebaute Heimat“ zeigt das Friedrich-Teutsch-Haus eine Fotoausstellung zum Lebenswerk des siebenbürgischen Architekten Fritz (Friedrich) Balthes, der 1914 als junger Reserveoffizier während eines Einsatzes in Serbien starb. mehr...

30. Juni 2012

Kulturspiegel

Zum Tode von Dipl.-Ing. Arch. Kurt Leonhardt

Im 101. Lebensjahr, am 26. Juni 2012, ist Arch. Kurt Leonhardt in Geretsried verstorben und unter großer Anteilnahme da zu Grabe getragen worden. mehr...

28. Oktober 2011

Kulturspiegel

Kulturpreisträger Kurt Leonhardt wird 100 Jahre alt

Wenn er noch einmal jung wäre, dann würde er wieder denselben Beruf als Maurer und Architekt ergreifen, bekräftigte Kurt Leonhardt bei einem Besuch vor elf Jahren im Mai 2000. Er fühle sich sehr wohl in den eigenen vier Wänden und nicht in einem Seniorenheim, betonte er damals. Am 28. Oktober erfüllt er nun seinen 100. Geburtstag. Er ist inzwischen bettlägerig, jedoch geistig munter und zu kurzen Besuchsgesprächen bereit. Er und seine Ehefrau Frieda, die fünf Jahre jünger ist, werden liebevoll von ihrem Sohn Kurt in Geretsried gepflegt und betreut. mehr...

30. September 2011

Kulturspiegel

Genialer Städteplaner und Architekt / Leben und Wirken von Josef Baron Bedeus von Scharberg

Im Gedächtnis seiner Landsleute lebt er als Schöpfer der Johanniskirche und des ehemaligen Sächsischen Nationalarchivs fort. Doch wirklich genial war Josef Baron Bedeus von Scharberg im Städtebau, wo er es zum führenden Stadtplaner Rumäniens brachte. Danach landete freilich auch er in den Gefängnissen stalinistischer Justizwillkür, wie neue Aktenfunde belegen. mehr...

3. Januar 2010

Kulturspiegel

Fabinis Kompendium siebenbürgisch-sächsischer Kirchenburgen

Kirchenburgen sind sein Leben. Jahrzehntelang hat er sie studiert, restauriert und über sie geschrieben. Mit dem neuen Buch aus dem hauseigenen Monumenta-Verlag legt Hermann Fabi­ni ein Kompendium über die siebenbürgisch-sächsischen Wehrbauten vor, in dem er alle wesent­lichen Informationen über die Entstehung und Charakteristik der Kirchenburgen zusammenfasst. Darüber hinaus werden dem Leser eine Vielzahl von Kirchenburgen im Detail vorgestellt. mehr...

11. Juli 2008

Interviews und Porträts

Alfred Orendt: Geistig regsam bis ins hohe biblische Alter

Mit Dipl.-Ing. Alfred Orendt (geboren am 24. Mai 1909 in Kronstadt, gestorben am 29. Juni 2008 in München) hat der Verband der Siebenbürger Sachsen nicht nur einen exzellenten Baufachmann, sondern auch einen äußerst liebenswerten Menschen von besonderer personeller Prägung verloren. Die zahlreichen Trauergäste, die dem Verstorbenen am Münchner Waldfriedhof das letzte Geleit gaben, ließen erahnen, wie groß der Bekannten- und Freundeskreis dieses ausgesprochen musisch veranlagten Menschen war. mehr...

Liste der häufigsten Schlagwörter

Schließen
Registrieren! | Passwort vergessen?
Schließen