21. März 2019

Druckansicht

Hundert Jahre Evangelische Kirche A. B. in Rumänien: Banat

Von der Gründung Großrumäniens 1918 an schlossen sich bis 1921 alle deutschsprachigen lutherischen Gemeinschaften des neuen Staatsgebiets zusammen: Banater Schwaben, Bergland-, Altreich-, Bukowina-, Bessarabien- und Dobrudschadeutsche sowie Siebenbürger Sachsen.
Zum Jubiläum der Evangelischen Kirche A. B. in Rumänien (EKR) sind bis 2021 Veranstaltungen in den verschiedenen Siedlungsgebieten Rumäniens und im Ausland geplant. Die Reihe mit dem Titel „Gesichter – Grenzen – Geschwister“ (www.ekr-gesichter.eu) startete im November 2018 in Bukarest mit Fokus auf den Altreichdeutschen und wird vom 5.-7. April im Banat mit dem Schwerpunkt auf Banater Schwaben und Berglanddeutschen fortgesetzt. Das ausführliche Programm können Sie hier herunterladen. z ...

Schlagwörter: EKR, Jubiläum, deutsch-rumänische Beziehungen, Einladung, Banat

Nachricht bewerten:

11 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

Schließen
Registrieren! | Passwort vergessen?
Schließen