4. April 2017

Druckansicht

Prinz Charles erhält „Stern von Rumänien“

Bukarest – Charles, Prinz von Wales, wurde anlässlich seines offiziellen Besuchs in Bukarest von Staatspräsident Klaus Johannis mit dem Orden „Stern von Rumänien“ im Rang des Großkreuzes geehrt.
Johannis würdigte in seiner Ansprache das Engagement des britischen Thronfolgers für „den Erhalt des Kulturerbes und der Traditionen“, die Entwicklung der Dorfgemeinschaften, den Naturschutz und den Aufbau „eines positiven Images Rumäniens in der Welt.“ Prinz Charles und Klaus Johannis führten zudem ein Gespräch über die strategische Partnerschaft zwischen Großbritannien und Rumänien, die Zusammenarbeit der beiden Länder im militärischen und wirtschaftlichen Bereich sowie die rumänische Gemeinschaft in Großbritannien. In Bukarest führte Charles weitere Gespräche mit dem Patriarchen Daniel und Ministerpräsident Sorin Grindeanu sowie Ion Caramitru, Direktor des Nationaltheaters Bukarest, und Laura Codruţa Kövesi, Leiterin der Antikorruptionsbehörde DNA.

CC

Schlagwörter: Prinz Charles, Ehrung, Rumänien, Deutsch-Weißkirch

Nachricht bewerten:

15 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

Schließen
Registrieren! | Passwort vergessen?
Schließen