11. April 2015

Druckansicht

Grünen-Delegation besuchte Rumänien

Bukarest/Hermannstadt – Fünf Abgeordnete der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Bayerischen Landtag haben unter der Leitung der Fraktionsvorsitzenden Margarete Bause vom 15. bis 21. März Rumänien besucht.
Im thematischen Fokus der Reise standen die Arbeitsmigration, die Diskriminierung der Roma sowie die Stärkung der Beziehungen zwischen Bayern und Rumänien. Die Delegationsmitglieder führten in Bukarest Gespräche mit der Arbeitsministerin Rovana Plumb, der Umweltministerin Graţiela Gavrilescu, dem deutschen Botschafter Werner-Hans Lauk sowie mit Vertretern der Deutsch-Rumänischen Industrie- und Handelskammer, der Friedrich-Ebert-Stiftung und der staatlichen Agentur für Roma. In Hermannstadt besuchten die Abgeordneten Bildungseinrichtungen, lernten Kunst- und Öko-Initiativen kennen und trafen sich mit der Interims-Bürgermeisterin Astrid Fodor.

CC

Schlagwörter: Grüne, Bayern, Delegation, Reise, Bukarest, Hermannstadt

Nachricht bewerten:

15 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

Schließen
Registrieren! | Passwort vergessen?
Schließen