20. September 2009

Druckansicht

Lesung in München: Franz Hodjak und Julia Schiff

Eine Lesung mit Franz Hodjak und Julia Schiff findet am 28. September 2009 um 20.00 Uhr in der Lyrik-Bibliothek der Stif­tung Lyrik Kabinett München, Amalien­straße 83 a, in München statt.
Der Her­mann­städter Franz Hodjak und die im Banat geborene Julia Schiff lesen aus ihren 2008 erschienenen Werken „Die Faszination eines Tages, den es nicht gibt“ und „Nachtfal­terzeit“. Der Eintritt zur Lesung beträgt 7 Euro (ermäßigt 5 Euro), Mitglieder des Lyrik Kabinetts haben freien Eintritt. Weitere In­for­mationen im Internet auf der Homepage www.lyrik-kabinett.de.

Schlagwörter: Lesung, München, Lyrik

Nachricht bewerten:

4 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

Schließen
Registrieren! | Passwort vergessen?
Schließen