4. April 2019

Druckansicht

Iris Wolff in Budapest

Zu drei Veranstaltungen mit der Schriftstellerin Iris Wolff in Budapest laden das Deutsche Kulturforum östliches Europa, Potsdam, das Germanistische Institut der Eötvös-Loránd-Universität sowie das Ungarndeutsche Kultur- und Informationszentrum Budapest herzlich ein.
Am Montag, 8. April, von 14.00 bis 15.30 Uhr und am Dienstag, 9. April, von 10.00 bis 11.30 Uhr finden an der Eötvös-Loránd-Universität Budapest im Germanistischen Institut, Rákóczi utca 5, Raum 245 bzw. 212, Schreibworkshops mit Iris Wolff statt. Studierende aller Fachrichtungen können teilnehmen. Am Mittwoch, 10. April, von 18.00 bis 19.30 Uhr wird die Schriftstellerin im Haus der Ungarndeutschen, Lendvay utca 22, aus ihrem Roman „So tun, als ob es regnet“ lesen und Publikumsfragen beantworten.Iris Wolff. Foto: Falko Schubring ...Iris Wolff. Foto: Falko Schubring

Schlagwörter: Iris Wolff, Budapest, Schreiben, Workshop, Lesung

Nachricht bewerten:

10 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

Schließen
Registrieren! | Passwort vergessen?
Schließen