21. Dezember 2018

Druckansicht

"Der Glockenkäufer" in Düsseldorf gezeigt

Das Kulturreferat der Landesgruppe Nordrhein-Westfalen hatte am 24. November zu einem ganz besonderen Film- und Lyrikabend mit dem Schriftsteller und Filmemacher Frieder Schuller in die Freizeitstätte nach Düsseldorf-Garath eingeladen. Rund 70 Interessierte fanden sich dazu im Kinosaal der Freizeitstätte ein.
Nach der Begrüßung und Vorstellung des Autors durch den Landesvorsitzenden Rainer Lehni las der in Berlin und Katzendorf lebende Frieder Schuller aus seinen lyrischen Werken. Die Gedichte, die in einfühlsamer Weise den (drohenden) Heimatverlust in Siebenbürgen beschreiben, stammten aus seinen Lyrikbänden „Die Angst der Parkbank vor dem Abendrot“ und „Mein Vaterland ging auf den roten Strich“. Schuller hatte die Auswahl der Gedichte als Einstimmung auf die nachfolgende Filmvorführung mit Bedacht gewählt. Der Schriftsteller und Filmemacher Frieder ...Der Schriftsteller und Filmemacher Frieder Schuller in Düsseldorf-Garath. Foto: Rainer Lehni „Der Glockenkäufer“ (1985) war der erste Spielfilm, der den damals noch drohenden Heimatverlust bei den Siebenbürger Sachsen thematisierte. Aus heutiger Sicht betrachtet, war der Film gewissermaßen eine Vorschau auf den in wenigen Jahren folgenden Massenexodus der Siebenbürger Sachsen nach der Revolution von 1989. Nach der Filmvorführung berichtete Frieder Schuller in seiner bescheidenen, humorvollen Art über die Hintergründe, Umstände und Schwierigkeiten mit der rumänischen Zensur des kommunistischen Regimes beim Dreh dieses Spielfilms. Erfreulicherweise entwickelte sich eine lebhafte Diskussion über den Spielfilm und dessen Thema Auswanderung. Frieder Schuller freute sich sichtlich, dass sein Film auch jetzt, nach über 30 Jahren, eine so gute Resonanz findet.

Die Gespräche konnten noch bei einem kleinen siebenbürgischen Imbiss fortgesetzt werden. Ein großer Dank für die Organisation des Abends und des Büfetts geht an die Landeskulturreferentin Heike Mai-Lehni. Alles in allem war es ein gelungener Abend mit einer guten kulturell-kulinarischen Mischung.

RL

Schlagwörter: Frieder Schuller, NRW, Lesung, Filmvorführung

Nachricht bewerten:

15 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

Schließen
Registrieren! | Passwort vergessen?
Schließen