18. Juni 2019

Druckansicht

Unvergesslich schönes Nachwuchsprogramm beim Heimattag

Auch in diesem Jahr fand am Samstag wieder das unverwechselbare Programm „Unser Nachwuchs präsentiert sich“ im Schrannenfestsaal in Dinkelsbühl statt. Die Veranstaltung wurde organsiert von Natalie Bertleff und Tanja Schell. Durch das Programm führten Natalie Bertleff und Maximilian Frank.
Justin und Marvin Untch eröffneten das fast zweistündige Programm mit einer musikalischen Einlage. Die Schülertanzgruppe Ingolstadt, die Kindertanzgruppe und die Jugendtanzgruppe Deutsch-Zepling, die Kindertanzgruppe Nürnberg und die Siebenbürgische Kindertanzgruppe und Schüler-und Jugendtanzgruppe Augsburg präsentierten dem Publikum traditionelle Volkstänze in siebenbürgisch-sächsischer Tracht. Die Jugendtanzgruppe Deutsch-Zepling trat auch mit einem modernen Tanz auf. Die Mitglieder der Schülertanzgruppe Ingolstadt brachten das Publikum mit Sketchen zum Lachen und musikalisch in Mundart verzauberten Arwen sowie Larissa und Anna das Publikum. Musikalisch bereichert wurde das Programm von Sarah Reip am Klavier, an Klavier und Geige Laurin und Janis, Tamina an der Geige, begleitet von Julian am Klavier, und zum Abschluss des Programms Eric am Klavier. Die Veranstaltung "Unser Nachwuchs präsentiert sich" im Schrannen-Festsaal während des Heimattages 2019 in Dinkelsbühl. Video: Günther Melzer Wir möchten uns auch auf diesem Weg nochmals bei allen bedanken, die zum Erfolg dieses Programmpunktes beigetragen haben. Ob im Vorfeld, hinter oder auf der Bühne, es war mal wieder unvergesslich schön!Wieder ein erfolgreicher Programmpunkt des ...Wieder ein erfolgreicher Programmpunkt des Heimattages: die Nachwuchsveranstaltung. Foto: Günther Melzer

Gelungene Clown-Zaubershow

Die Clown-Zaubershow am Pfingstsonntag im Konzertsaal im Spitalhof war ein voller Erfolg! In den Stunden davor konnte man Ballonclown Tini schon in den Straßen Dinkelsbühls kennenlernen, denn sie verteilte fleißig Ballontiere mit Flyern, um auf die Show aufmerksam zu machen. Und es hat sich gelohnt. Der Raum war gut gefüllt und Ballonclown Tini bat immer wieder Kinder auf die Bühne, die ihr assistieren sollten. Diese bekamen sofort einen Clown-Zauber-Namen und so waren auf der Bühne dann kleine Künstler wie zum Beispiel „Frau Pommes“. Etwa 30 Kinder und genauso viele Erwachsene waren bei der Show und konnten Tränen lachen.

Natalie Bertleff

Schlagwörter: Heimattag 2019, Kinder, Jugend, SJD, Nachwuchs, Clown, Dinkelsbühl

Nachricht bewerten:

15 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

Schließen
Registrieren! | Passwort vergessen?
Schließen