15. Dezember 2017

Druckansicht

Zwölftes Kinderbuch von Anne Junesch

Ständig schmunzeln musste ich beim Lesen dieses Büchleins, das mir spürbar Vergnügen bereitet hat. Es ist inzwischen das zwölfte Kinderbuch der Autorin Anne Junesch geworden. Spazierfahrten – es sind mehrere in diesem Buch – bereiten doch Spaß, Vergnügen und sind gesellig.
Man lässt neue Eindrücke von Altbekanntem zu: Siebenbürgens Südkarpaten. Und entwickelt Lokalstolz wie die Helden unserer Geschichte. Man wird neugierig auf weniger Bekanntes, aber doch schon Gehörtes oder Gelesenes über den höchsten Gipfel unserer Erde: den Mount Everest im Himalaja-Gebirge (Erdenstolz dabei?!). Dazu – sehr wichtig! – begeistern sich im Buch Hammy, der Kater, und Arabella für etwas völlig Neues: den Mond und ... seine Bewohner! z ... Mit staunenswerter Leichtigkeit u n d Selbstverständlichkeit u n d technischem Wissen u n d Neugier bewältigen die Tiere und ihre Freunde „problemlos“ und naiv-spielerisch (mit Kuscheltieren!) die unterschiedlichsten Sprachbarrieren zwischen Tieren, Menschen und Mondbewohner. Das ist doch etwas Tolles! Sie überwinden geografische und kosmische Grenzen! Tja – es sind „Spazierfahrten“ der Autorin zwischen den Welten der Wirklichkeit und der Fantasie.

Die zwölf Zeichner des Buches, Schüler der „Kolibri“-Schule in Österreich (siehe die Fotos auf den letzten Seiten), sind gleichzeitig unter den ersten Zuhörern für Anne Junesch gewesen. Viel Spaß war bestimmt allerseits dabei. Ihnen widmet sie das letzte Kapitel voller Zuversicht, dass diese junge Generation stets neugierig und begeistert für eine „fantastische“ Zukunft gemeinschaftlich weiterhin forscht und ihren „selbstverständlichen“ Beitrag leisten wird für Völkerverständigung auf unserer Erde. Und auch im Weltraum!

Das Buch von Anne Junesch ist eine Aufforderung an Schüler der Klassen 5-8, vielseitige Interessen zu haben und zu pflegen, aufmerksam durch die Welt zu gehen, Freundschaften zu suchen und zu behalten. Es regt sicherlich auch manche Leser dazu an, einige Behauptungen aus dem Buch überprüfen zu wollen. Nur zu! Denkt weiter! Schlagt in Bücher nach! Fragt euren Eltern und Lehrern „Löcher in den Bauch“! Viel Spaß dabei!

Karin-Klara Weber




Anne Junesch: „Spazierfahrt“, Honterus Verlag, Hermannstadt, 72 Seiten, 7,50 Euro, ISBN 978-606-8573-63-2; Bestellungen über das ­Büchercafé Erasmus.
Hüpfen, Schwimmen, Gutes tun
Anne Junesch
Hüpfen, Schwimmen, Gutes tun

Honterus Verlag Hermannstadt,
Gebundene Ausgabe
EUR 6,00
Jetzt bestellen »

Schlagwörter: Junesch, Kinderbuch, Vorstellung

Nachricht bewerten:

11 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

Schließen
Registrieren! | Passwort vergessen?
Schließen