2. Oktober 2018

Druckansicht

HOG-Verband bereitet Fachtagung im Heiligenhof vor

Am 15. September trafen sich die Mitglieder des geschäftsführenden Vorstands des Verbands der Siebenbürgisch-Sächsischen Heimatortsgemeinschaften mit den Regionalgruppenleitern zu einer Arbeitssitzung im Haus der Heimat in Nürnberg. Gastgeber Horst Göbbel, Vorsitzender des Hauses der Heimat e.V., und die Vorsitzende Ilse Welther konnten elf Teilnehmer begrüßen, die sich mit einem Rückblick auf wichtige aktuelle Ereignisse sowie mit der intensiven und detaillierten Planung der am 19.-21. Oktober anstehenden Fachtagung im Heiligenhof in Bad Kissingen befassten (siehe Einladung in der Siebenbürgischen Zeitung Online).
Das Themenspektrum der Arbeitssitzung reichte von der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), Urheberrecht und Heimattag über Interna wie Geschäftsordnung und Ehrenordnung bis hin zu Schwerpunkten zukünftiger Aktivitäten im Bereich Kirchenburgen, bewegliche Kulturgüter und Dokumentation der Trachten. Die meisten Themen werden auch in der erwähnten Fachtagung in Fachreferaten und während der Gruppenarbeit erörtert. Die zahlreichen bereits angemeldeten Teilnehmer dürfen gespannt sein auf interessante Themen, tiefgreifende Diskussionen und viele neue Informationen. Wer sich noch nicht angemeldet hat, sollte das umgehend nachholen. Auf ein fröhliches Wiedersehen!

Dr. Horst Müller

Teilnehmer der HOG-Arbeitssitzung in Nürnberg, ...Teilnehmer der HOG-Arbeitssitzung in Nürnberg, von links: Hans-Georg Richter, Michael Konnerth, Heinz Götsch, Sunnhild Walzer, Alfred Gökeler, Gretel Theil, Dr. Horst Müller, Ilse Welther, Wilhelm Paul (verdeckt), Michael Folberth, Karl-Heinz Brenndörfer und Horst Göbbel. Foto: Eugen Vetter

Schlagwörter: HOG, HOG-Verband, Haus der Heimat, Nürnberg

Nachricht bewerten:

15 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

Schließen
Registrieren! | Passwort vergessen?
Schließen