Nachbarvater und Nachbarschaftsball

Nachbarvater, 54 Jahre, aus Martinsberg


Aufnahme anhören: Play drücken | In eigenem Fenster öffnen Player

Aufnahme speichern (1.5 MB, Mp3, ca. 3:11 Minuten)
Mit rechter Maustaste auf obigen Link klicken und "Speichern ..." wählen.

Über die Aufgaben und Pflichten als Nachbarvater einer Nachbarschaft erzählt der 54-jährige. Ausführlich geht er auf die Vorbereitungen und den Ablauf des Nachbarschaftballs ein. Der Ball findet im Winter statt und ist nur für die Verheirateten einer Nachbarschaft gedacht. Die Frauen kochen Kraut mit Schweinefleisch. Gebacken wird auch. Der Weinkauf muß organisiert werden. Getanzt wird auf Walzer, Polka und Egerländer. Die Musik kommt vom Plattenspieler. Die "modernen Tänze" ist nichts für "die Alten".

Aufnahmejahr: 1969 - Veröffentlicht am 3. Januar 2019

Schlagwörter: Nachbarschaft, Tanzveranstaltung, Ball, Nachbarvater

Aus Mittel des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Aufnahmen benachbarter Orte

Bitte Umschalttaste (Shift) zum Zoomen gedrückt halten.
Aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

Schließen
Registrieren! | Passwort vergessen?
Schließen