Zum Aufheitern des Alltags

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Erstellt am 25.06.2016, 12:08 Uhr
In einem katholischen Dorf bittet der Pfarrer die Frauen, die zu ihm kommen, um Seitensprünge zu beichten, diese in Zukunft mit dem Begriff "Ausrutschen" auszutauschen. Die Sache klappt hervorragend, doch kurz darauf stirbt der Seelsorger.
Sein Nachfolger wusste nichts vom geheimen Abkommen zwischen dem alten Pfarrer und den liebeslustigen Frauen und begibt sich nach so vielem Ausrutschen zum Bürgermeister, um diesen zu bitten die Straßen und Gehwege in Stand zu setzen. Dem war das Abkommen bekannt, also fing er laut an zu lachen. Darauf empörte sich der Neuankömmling:
" An Ihrer Stelle, Herr Bürgermeister, würde ich dieses Problem ernst nehmen, denn auch Ihre Frau ist schon mehmals ausgerutscht: meist vor dem Haus des Dorflehrers und des Polizeivorstehers!"
Es wird gemunkelt, dass dem Ortsvorsteher darauf das Lachen vergangen ist...

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Schließen
Registrieren! | Passwort vergessen?
Schließen