Lustiges aus dem wahren Leben

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Seite 1 von 3 [1] [2] [3] · · >|

Erstellt am 19.09.2014, 16:51 Uhr
Nicolae: "Decând au plecat saşii totul e pustiu.
Getz: "Cînd a venit tot aşa a fost."

Robert

Administrator
Erstellt am 28.11.2014, 12:07 Uhr
Zwei Siebenbürger unterhalten sich bei grimmiger Kälte beim Holzhacken:
"Hör mal, Vetter, wieso hast du nicht die dicke Mütze mit den Ohrenklappen auf?" -
"Die trage ich doch seit meinem Unfall nicht mehr!" -
Was für ein Unfall?" -
"Mir wurde ein Pali (Palinka/Schnaps) angeboten und ich hab's nicht gehört ..."

getkiss
Erstellt am 07.12.2014, 08:36 Uhr und am 07.12.2014, 08:45 Uhr geändert.
Siebenbürger Sachsen sollen auch Zuhause deutsch reden, Herr Vorsitzender und CSU-Mitglied Fabritius?

In diesen Tagen bereitet CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer den Parteitag vor, am nächsten Wochenende treffen sich die Christsozialen in Nürnberg. Und weil die CSU den Knalleffekt so liebt, steht im Leitantrag zum Thema Integration folgender Satz: "Wer dauerhaft hier leben will, soll dazu angehalten werden, im öffentlichen Raum und in der Familie Deutsch zu sprechen."

"In keinem anderen Bundesland werden auch so deutlich Erwartungen an Migranten formuliert", heißt es weiter in dem Entwurf für den Leitantrag. "Deshalb erwarten wir von jedem Migranten, dass er die deutsche Sprache lernt."

Link

Dazu schreibt

Jonas Jansen @vierzueinser

Habe meine Oma soeben ausgewiesen. Die sagt immer Trottoir statt Bürgersteig. Und Chaiselongue (Schäselong) #yallaCSU




Müssen jetzt alle Sachsen aus Bayern zurück nach Rumänien?

Erstellt am 07.12.2014, 15:25 Uhr
Die Siebenbürger Sachsen sprechen doch Hochdeutsch.

Hochdeutsche Dialekte (Mundarten) werden in den mittleren und südlichen Gebieten Deutschlands, in Österreich und Südtirol (Italien), der Schweiz, in Liechtenstein, Luxemburg, im Elsass und in Lothringen (Frankreich), in Ostbelgien und punktuell noch in Oberschlesien (Polen) gesprochen. Darüber hinaus gibt es hochdeutsche Sprachinseln, beispielsweise in den USA, in Russland oder in Rumänien. Auszug aus Wikipedia

Das mit dem Deutschsprechen ist keine Erfindung der CSU.
In Rumänien wurden die Sachsen immer wieder daran erinnert, daß sie rumänisches Brot essen und deshalb Rumänisch sprechen sollten.

getkiss
Erstellt am 07.12.2014, 16:11 Uhr und am 07.12.2014, 16:18 Uhr geändert.
Das mit dem Deutschsprechen ist keine Erfindung der CSU.
In Rumänien wurden die Sachsen immer wieder daran erinnert, daß sie rumänisches Brot essen und deshalb Rumänisch sprechen sollten.


Eben.
Aber: Wird jetzt die CSU des Plagiats beschuldigt?
(@Hansi, ich finde den Antrag in diesem Punkt lächerlich, gerade aus dem Grund den Sie posteten:"In Rumänien, etc."
und die entsprechenden Icons gesetzt. Der gemeinen Spruch mit dem Brot - z. Bsp. gerade einem sächsischen Bauern gegenüber - ist doch richtig blöd...).

Bezüglich Ihres Zitats mit dem "Hochdeutschen Dialekt" möchte ich bemerken, m.E. gehört das sächsische eher zu den "konservierten Altdeutschen Dialekten".
Man behauptete sogar, die erste Fremdsprache die Sachsenkinder lernen, wäre Hochdeutsch....

Was ist eigentlich Ihre Meinung zum Antrag in der CSU?
Erstellt am 07.12.2014, 16:50 Uhr
Meine Meinung habe ich doch zum Ausdruck gebracht
Erstellt am 07.12.2014, 17:00 Uhr und am 07.12.2014, 17:01 Uhr geändert.
Man behauptete sogar, die erste Fremdsprache die Sachsenkinder lernen, wäre Hochdeutsch....


getkiss, du meinst sicherlich schriftdeutsch (oder auch noch standartdeutsch genannt), oder? aber das lernen auch die bayern, schwaben, hessen, friesen und alle jene, die noch dialekt sprechen können. können ja nimmer so viele... leider. ich weiß, es hat sich im alltag so eingebürgert, dass man hochdeutsch sagt wenn man schriftdeutsch meint, ist aber, wie hansi weiter oben gezeigt hat, falsch...

nichts für ungut...

getkiss
Erstellt am 07.12.2014, 17:08 Uhr und am 07.12.2014, 17:09 Uhr geändert.
Stimmt, @gehage.
Ändert nichts an der Antiquiertheit dieses Dialektes...
Bitte pflegen und gesund erhalten
Erstellt am 07.12.2014, 18:32 Uhr
Ändert nichts an der Antiquiertheit dieses Dialektes...

kapiere nicht ganz was du damit meinst, denn du schreibst gleich anschließend:

Bitte pflegen und gesund erhalten

nichts für ungut...
Erstellt am 07.12.2014, 19:54 Uhr
Die Bayern zB. sprechen doch dahoam auch boarisch und nicht deutsch,was meint da die CSU ?
Erstellt am 07.12.2014, 23:13 Uhr
gerri, boarisch ist ein hochdeutscher und kein türkischer oder arabischer dialekt. ich mein ja nur, solltest du es nicht wissen...

nichts für ungut...
Erstellt am 08.12.2014, 01:04 Uhr
Ich meine man soll die Vielsprachlichkeit der Minderheiten nicht verbannen. In RO haben ja insgesamt 21 Volksgruppen gelebt und zu Hause ja auch ihre Sprachen gepflegt. Im öffentlichen Verkehr war halt die Landessprache üblich wenn man nicht gerade einem Landsmann gegenüber stand. Wenn man aus den Familien die Muttersprachen verbannen will so finde ich das als Verlust der verschiedenen Herkunft und irgendwann ist alles nur noch fade!!!
Erstellt am 08.12.2014, 08:27 Uhr und am 08.12.2014, 08:30 Uhr geändert.
@ Deutschsprechen heisst auch kein Dialekt mein lieber gehage,keine Ausnahmen bitteschön....
-Wenn schon ein Schmarrn,dann bitte richtig!

getkiss
Erstellt am 08.12.2014, 10:24 Uhr
Ich habe meinen Erstbeitrag zu dem Thema doch mit genügend lachenden Icons versehen, weil ich den Vorschlag komisch fand. Und Ihr beginnt hier mit aller Ernsthaftigkeit zu argumentieren so als ob es Bierernst wäre
Inzwischen scheint auch der Vorschlagende Generalsekretär der CSU, der Herr Scheuer, langsam zurückzurudern, er wolle doch keine Sprachpolizei...
Offensichtlich bläst ihm der Sturm ins Gesicht. Man sagt ja auch lateinisch: Nomen est Omen...
Darum wurde der Vorschlag auch beSCHEUERt empfunden
Erstellt am 08.12.2014, 11:20 Uhr
@ Ich meine es auch nicht ernst,man kann es doch auch gar nicht....
-Das mit den Icons schaff ich nicht!!

Seite 1 von 3 [1] [2] [3] · · >|

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Schließen
Registrieren! | Passwort vergessen?
Schließen