POLITISCHER WIDERSTAND, Unterschriftenaktion auf Portal OpenPetition für die Abschaffung der 40%-Kürzung der Fremdrenten

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Seite 7 von 32 |< · · [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] · · >|

Erstellt am 05.12.2018, 08:35 Uhr
Sie hatten auch vollmundig angekündigt, in dieser Woche die Medien zu "eskalieren", Bild, Spiegel und so weiter. Wenn was erscheint, sollten Sie uns unbedingt in Kenntnis setzen.

Hallo kleeblatt17, mag sein, dass ich radikal bin, aber doch nicht blöd. Ja, ich hatte die Absicht, an die Presse zu gehen. Ich bin aber auch empfänglich, trotz Radikalität, für vernünftige Argumente, selbst wenn sie von politischen Gegnern kommen. Sie wollen mir nun daraus einen netten Strick drehen, ich sei nicht glaubwürdig, weil ich eine Idee angekündigt habe und nicht so handle. Nun, ich habe nur die Taktik geändert, in diesem Geschäft muss man halt flexibel sein, zumal gegenüber perfiden Gegnern. Ich habe auch gehandelt, gerade gestern mehrfach, im Interesse der Sache. Auf welchem Gebiet, werde ich ggf. auch Sie informieren.
Erstellt am 05.12.2018, 10:01 Uhr und am 05.12.2018, 10:31 Uhr geändert.
Hallo kleeblatt17, mir kommt gerade ein verwegener Gedanke: wie wäre es, unsere Landsleute, die Mehrheit Autofahrer, aufzufordern, bei sämtlichen landsmann-schaftlichen Veranstaltungen, ob Sitzung oder Feier, eventuell über der Tracht, eine nette gelbe Warnweste überzuziehen, und das so lange, bis das Thema Rente zufriedenstellend erledigt ist? Ist zunächst nur ein Gedanke. Gäbe schöne Fernsehbilder zu Pfingsten, es gäbe Fragen warum, man würde das Thema nicht mehr totschweigen können. Wäre auch ein Zeichen, wir sind heimatverbunden, arbeitssam, geduldig, nett, gesellig, integrativ, aber nicht blöd. Und immerhin verdiente Bürger dieses Staates, wie so oft gehört aus Politikermund. So wollen wir auch behandelt werden, nicht als Randgruppe, die kuschen muss, als Bürger 3. Klasse.

Zur Erinnerung: die Rechnung sieht leider noch düsterer aus.
Ausgehend von 10 Jahren=100%.
- davon Abzug 1/6 wenn nur Arbeitsbuch vorgelegt: = -16,67%, Rest= 83,33%.
- davon Abzug 40%= -33,33%, verbleibender Rest= 50% (Werte Tabelle West)
- bewertet ab 1996 nach Tabelle DDR= ca. 1/5, Rest=10%, = ca. 1 Jahr
- bei 20 Arbeitsjahren wären es sensationelle 2 Jahre, bei 30, 3 Jahre!
- zugegeben, jährlich angepasst mit %-Satz West
- andererseits, reicht für einen guten Strick, ein Stück Seife und einen Kasten Bier/Monat.

Sowas nennt man dann "Generationengerechtigkeit". Toll!

Merke, das Wunderkind Macron hat es auch schon gemerkt: versuche nie die Geduld der Geduldigen zu testen, es geht in die Hose!


https://openpetition.de/!fkwdj
Erstellt am 05.12.2018, 10:50 Uhr
Wenn schon Gelbwestenaktionen, dann schon komplett wie in Frankreich, mit brennenden Autos und demolierten Innenstädten?
Erstellt am 05.12.2018, 10:56 Uhr und am 05.12.2018, 11:17 Uhr geändert.
Keineswegs, Diana, was fällt dir ein, was suggerierst du, wir sind traditionell friedlich, immer schon gewesen, das müsstes du wissen, selbst wenn du nur unter uns gelebt hast, ohne selbst Siebenbürger Sächsin zu sein. Oder hast du historische Nachweise, wir hätten je unsere Nachbarn gebrandschatzt? Oder meinen sie, wir zünden unsere gewählten Vertreter, unsere Landsleute in Sitzungen an oder unsere Trachtenzüge? Unser Protest wäre friedlich, wie der Ghandis. Da habe ich nicht den geringsten Zweifel, ich kenne meine Landsleute, wie mich selbst, offensichtlich du nicht.

https://openpetition.de/!fkwdj

Erstellt am 05.12.2018, 11:28 Uhr
Was soll der Blödsinn?
Erstellt am 05.12.2018, 11:41 Uhr
Peter Otto Wolff:
Diana, was fällt dir ein, was suggerierst du

Nun Herr Wolff: könnte es sein, dass jemandem mit dem Nickname Diana und Avatar mit geschultertem Mordwerkzeug Kravallgeist und Randale näher liegen als Mahatma Gandhis Mentalität?

Erstellt am 05.12.2018, 12:00 Uhr
Diana, führen sie jetzt rethorische Selbstgespräche? Sie fragten, ich antwortete, dokumentiert, und sie sagen "Blödsinn"? Da können sie sich nur selbst meinen.

https://openpetition.de/!fkwdj
Erstellt am 05.12.2018, 12:31 Uhr und am 05.12.2018, 12:44 Uhr geändert.
Nun Herr Wolff: könnte es sein, dass jemandem mit dem Nickname Diana und Avatar mit geschultertem Mordwerkzeug Kravallgeist und Randale näher liegen als Mahatma Gandhis Mentalität?

Hallo, also ich bin schon wg. eines langjährigen Berufslebens, zuständig für Datenverarbeitung einer Bank, u.A., durchaus vertraut mit K.I., bots, etc. Es erscheint auch mir zumindest merkwürdig, ein Algorithmus könnte es derzeit nicht, dass auf viele meiner Postings fast reflexartig ein frontaler Angriff, eine gezielte Bosheit, eine Diversion ohne Bezug zum Thema, ein Blödsinn, irgendwas, von immer den gleichen Personen zu meiner Person erfolgt. Bin nur noch unschlüssig, ob diese bekannten Personen einen 450 €-Vertrag haben, angestellt oder freiberuflich für den Verband arbeiten.
Darum mein Appell an Frau Hutter: gibt es einfach so viele Zufälle, täuscht der Eindruck, den nicht nur ich habe? Gut, Putin macht es auch, aber geschickter, der nutzt Personen unter wechselnden Namen. Aber so plump?
Und vor allem, könnte man diese verschwendete destruktive Energie nicht für Besseres nutzen, z.B. Mobilisierung der betroffenen Landsleute um gegen die anerkannt ungerechte Behandlung in der Rentenfrage? Wieso behandelt uns der Verband als unmündige, doofe, amorphe Masse, die kein direktes Sprachrecht hat, sondern devot erwarten muss, von irgendwem, irgendwann, "beglückt" zu werden? Unsere Landsleute haben Burgen gebaut, diese verlassen müssen, russische Arbeitslager überlebt, haben sich neue Existenzen hier aufgebaut, durch Fleiß, Beharrlichkeit, Gottesglaube, und uns traut man keine Initiative zu, als direkt Betroffene? Merkwürdige Sicht der Dinge, eigentlich ehrenrührig!

https://openpetition.de/!fkwdj
Erstellt am 05.12.2018, 12:34 Uhr
Nun Herr Wolff: könnte es sein, dass jemandem mit dem Nickname Diana und Avatar mit geschultertem Mordwerkzeug Kravallgeist und Randale näher liegen als Mahatma Gandhis Mentalität?

Den beiden Herren ist bestimmt noch nicht bekannt, welcher Szene du angehörst, "Göttchen", aber wir beide wissen`s... Deshalb wundert es mich auch nicht, dass du gleich an die zu dir - und deiner Revolutionäre - gehörenden weiteren Ziele... denkst. Nur ein paar Westen sind doch in deinem Fall viel zu uninteressant, gelle?
Erstellt am 05.12.2018, 12:37 Uhr
Koko, komm erzähl uns mal, welcher Szene ich angehöre.
Erstellt am 05.12.2018, 12:39 Uhr
Bin nur noch unschlüssig, ob diese bekannten Personen einen 450 €-Vertrag haben, angestellt oder freiberuflich für den Verband arbeiten.

Um Gottes Willen! Auf solch ein Niveau lässt sich unser Verband nie und nimmer herunter! Die beiden Damen verfolgen ganz andere Interessen...

Erstellt am 05.12.2018, 12:42 Uhr
Koko, komm erzähl uns mal, welcher Szene ich angehöre.

Willst du das wirklich? Na gut, dann erwähne ich bloß G20 Hamburg 2017... Soll ich vielleicht ausführlicher werden?
Erstellt am 05.12.2018, 12:42 Uhr
Ja, mach ruhig.
Erstellt am 05.12.2018, 12:49 Uhr
Vorläufig reicht`s, aber vielleicht später.
Erstellt am 05.12.2018, 12:50 Uhr
Traust du dich nicht?

Thema ist geschlossen. Keine weiteren Antworten möglich.

Seite 7 von 32 |< · · [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] · · >|

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Schließen
Registrieren! | Passwort vergessen?
Schließen