Benzin aus Sand - Silane brennen mit Stickstoff

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Erstellt am 08.02.2020, 14:02 Uhr und am 08.02.2020, 14:07 Uhr geändert.
Hochinteressant und zukunftsträchtig- eine richtige technische Revolution!!!


Benzin aus Sand - Silane brennen mit Stickstoff - Peter Plichta

https://www.youtube.com/watch?v=OwIyVT6XS1g

s.a. - in Wikipedia:
- Peter Plichta
- Silane
Erstellt am 09.02.2020, 02:46 Uhr und am 09.02.2020, 02:48 Uhr geändert.
Ich hab dazu noch nicht weiter Literatur gewälzt. Jedenfalls möchte ich erwähnen gelesen / gehört zu haben, dass es weltweit eh schon - glaubt es oder glaubt es nicht - absehbar ist, das uns der Sand ausgeht !!!

Es wird euch auch nicht wundern, dass nach meinem Wissen z.B. China den größten Sandbedarf hat. Die müssen den Sand ebenfalls impotieren für ihre wahnsinnge Menge an Bauprojekten.

Und dann in so einer Lage zusätzlich noch Sand zur Treibstoff-Gewinnung verwenden?? Na ich weis nicht.....
Erstellt am 09.02.2020, 02:50 Uhr und am 09.02.2020, 02:51 Uhr geändert.
Hat mir auf die Schnelle jetzt youtube ausgespuckt :


https://youtu.be/NzlMZ0AIKAQ
BR - Planet Wissen : Sand
Sand gibt es überall, wie "Sand am Meer" eben? Falsch: Sand ist weltweit zu einem kostbaren Rohstoff geworden, der zur Neige geht. Wo steckt Sand drin, warum brauchen wir so viel davon und welche Konsequenzen hat der Sandabbau für Natur und Umwelt?
(26.05.2018)
Erstellt am 09.02.2020, 03:29 Uhr
Hab mir gerade doch noch die halbe Stunde deines Videos gegeben (Benzin aus Sand - Silane brennen mit Stickstoff - Peter Plichta) :

Hört sich tatsächlich vielversprechend an, wenn noch 10 weitere Jahre Grundlagenforschung ins Land gezogen sind so wie das im Video ausgedrückt wird. Jedoch eine Frage zu der Aussage bei Minute 24 des Videos :

Silizium-Stickstoff-Kreislauf
Silizium-Nitrit kann zu Ammoniak verwandelt werden. Bei der Ammonika-Verbrennung in Kraftwerken gewinnen wir große Mengen an Wärem oder Strom. Aus den Schornsteinen entweicht nur Wasserdampf. Und der unschädliche Stickstoff kehrt wieder in die Atmosphäre zurück. Es sieht so aus als wäre dieser unerschöpfliche und umweltfreundliche Zyklus uws. uws. (...)

Frage :
Ich dachte immer Stickstoffe in der Atmossphäre seien mit die schädlichsten Treibhausgase. (Wikipedia : Stickoxide) Wie kann man das als "unschädlich" in diesem Video bezeichnen ???
Erstellt am 09.02.2020, 03:50 Uhr und am 09.02.2020, 03:50 Uhr geändert.
Oder ist der Sand, der für die Silan-Herstellung nötig ist, ein anderer als die Sande, die in der Bau-branche oder in den Branchen von anderen Produkten benutzt werden?

o_O

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Schließen
Registrieren! | Passwort vergessen?
Schließen