Bernd Fabritius wurde stellvertretend.....

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Seite 2 von 4 |< · · [1] [2] [3] [4] · · >|

Erstellt am 20.12.2018, 10:27 Uhr
Genau das meine ich
Erstellt am 20.12.2018, 22:40 Uhr
Hallo Herr Lauch

Sie schreiben hier mit falschen Informationen. Die Auszeichnung war nicht von der Regierung, den Aussenpolitik ist Sache vom Präsidenten Johannis. Rumänien hat ausgezeichnet in Botschaft in Berlin, also steckt Präsident dahinter. Die Regierung hat sich darüber sicher sehr geärgert, weil Fabritius sie immer kritisiert, schon seit vielen Jahren.
Muss man wissen, um zu verstehen.
Erstellt am 21.12.2018, 14:00 Uhr
Herr Oberberg,

mit Verlaub das ist dumm!!! Oder wenn ich zuvorkommend bin, an den Haaren herbeigezogen. Es ist eine völlig verquere Logik, das Auszeichnungen nicht Sache einer Regierung sind! Aussenpolitik, da lachen doch die Hühner. Orden wurden an 100 aus rumänischer Sicht verdienstvollen Rumänen erteilt darunter Peter Maffay und der Nobelpreisträger Hell.


Wenn wir uns über Formalitäten unterhalten: die Ministerin für "was auch immer" Intorero ist Mitglied der rumänischen Regierung.


Diejenigen die so argumentieren wie Sie sind m.E. fanatische Fans des Schleimers.
Erstellt am 21.12.2018, 14:08 Uhr
Herr Wolff,

eine simple Frage, weil Sie auf Schwüre auf das Deutsch sein pochen: hatten Sie den Eindruck, dass Bernd Fabritius Sie gut vertreten hat in den letzten 4- 5 Jahren?
Erstellt am 21.12.2018, 14:22 Uhr und am 21.12.2018, 14:23 Uhr geändert.
Lauch, es sieht so aus, als wäre es in diesem Fall tatsächlich der Präsident und nicht die Regierung (im Sinn von: Kabinett) gewesen:
http://www.presidency.ro/ro/presedinte/rol-si-atributii/alte-atributii
Erstellt am 21.12.2018, 15:03 Uhr
Ach, @Oberberg meint doch nur, der Präsident ist ein Sox, also ist es nur natürlich das der Sox Fabritius auch ein "Dekor" bekommt.
Übrigens, die ganze Karavane von rumänischen Politikern die Dinkelsbühl besuchten, haben sich auch ähnlich verhalten...Viel Lob, nix dahinter.

Doris Hutter

Moderator
Erstellt am 21.12.2018, 17:17 Uhr
Sehr interessant: "keinsachse" weiß natürlich, was dahinter steckt oder nicht!

Überschätzen Sie sich da mal nicht!
Erstellt am 21.12.2018, 23:23 Uhr
Nee, Frau Hutter, ich kenne meine bescheidene Ressourcen und die schlichten Programme unserer Landsmannschaften.
Ich wünsche Ihnen. nach so viel Ärger, ein besinnliches, nachdenkliches Weihnachtsfest und viel Glück im neuen Jahr!
Erstellt am 22.12.2018, 11:43 Uhr
Charlie,

Blödsinn, Blödsinn und nochmal Blödsinn. Es ist mir wirklich zuviel die ganze Argumentation durchzukauen. Nur soviel: schau dir Punkt c) in deinem Link an.

Zu den Politikern in Dinkelsbühl. es ist ein Wunder oder vielleicht doch opportunes Handeln der Verantwortlichen, dass von den rumänischen Gästen, der letzten 20 - 30 Jahre, meinen Erkenntnissen zufolge nur einer im Gefängnis sass oder noch sitzt.(?!)
Erstellt am 22.12.2018, 11:52 Uhr und am 22.12.2018, 11:53 Uhr geändert.
Frau Hutter,

Sie überschätzen sich andauernd nicht wir, das will ich mal festhalten. Unqualifiziert Wahlen kommentieren in der NN., die Vorgabe stolz auf Johannis zu sein sollen, immer wieder den moralischen Zeigefinger hochhaltend usw. usf.


Nicht nur kleinsachse sondern ich, viele andere auch wissen was dahintersteckt. Orden werden vor hier nach dort und umgekehrt verschoben für NIX und WIEDERNIX!
Erstellt am 22.12.2018, 15:09 Uhr
kleinsachse
Klein bist Du, Lauchzwiebel!
Frohe Feste!
Erstellt am 22.12.2018, 15:28 Uhr
Danke, dir auch.
Erstellt am 28.12.2018, 12:22 Uhr
Lauch, weil der Präsident unter anderem die Mitglieder der Regierung ernennt und damit irgendwie die Position der Regierung einnimmt?
Erstellt am 12.01.2019, 12:55 Uhr
Wenn das in Rumänien so eindeutig klar wäre. Als er dem Tökes den Orden wegnahm, sagten hier alle unisono, das geschah auf Druck der Regierung. Was nun? Präsident ist gleich Regierung, da könnt ihr gerne noch so viele Wortakrobaten auf den Plan rufen.
Erstellt am 12.01.2019, 13:47 Uhr
Dass es aber zwischen dem Präsidenten und der Regierung einen offenen Komflikt gibt, hast du mitbekommen?

Seite 2 von 4 |< · · [1] [2] [3] [4] · · >|

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Schließen
Registrieren! | Passwort vergessen?
Schließen