IKEA kauft Wald in Rumänien

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|


indi53
Erstellt am 11.09.2017, 19:04 Uhr
Nach meinen Erkenntnissen kauft, bzw. hat IKEA ca. 33.000 ha
Wald in Rumänien gekauft.
Zu welchem Zweck muss ich wohl niemandem erklären.
Demnach ist IKEA nun der größte Waldbesitzer in Rumänien.
Ich möchte mir nicht ausmalen, wie die Wälder Rumäniens in naher Zukunft aussehen.
Wo leben dann die Bären, Wölfe, Luchse, u.a. ???
Rumänien sollte sehr, sehr sorgsam mit ihrem Land umgehen.
Geld ist nicht alles.
Erstellt am 11.09.2017, 22:48 Uhr


Wie gewonnen, so zerronnen

indi53
Erstellt am 11.09.2017, 23:24 Uhr und am 11.09.2017, 23:34 Uhr geändert.
.....was soll das?
Gibt es sonst keine adäquate Antwort?
"Wie gewonnen so zerronnen"
So ein Schwachsinn.
Möglicherweise gehörst Du zu diesen, die
unsere Natur nur ausnutzen wollen?
Monokultur und Treibjagd?
Solch eine Einstellung kann nicht gut ausgehen.!!
Wer nur auf Geld aus ist, wird die Rechnung bezahlen
müssen.
Erstellt am 13.11.2019, 09:19 Uhr und am 13.11.2019, 09:20 Uhr geändert.
Hhhhhhhmmmmmmmmm......

......................daaaaaaa wird doch nicht etwa ein Zusammenhang bestehen ???

Allgemeine Deutsche Zeitung für Rumänien:

Tausende demonstrieren gegen illegalen Holzschlag / Protestmärsche in mehreren Städten

(05.11.2019)


adz.ro/artikel/artikel/tausende-demonstrieren-gegen-illegalen-holzschlag

adz.ro/lokales/artikel-lokales/artikel/protestmarsch-fuer-waldschutz
Erstellt am 13.11.2019, 10:26 Uhr und am 13.11.2019, 10:34 Uhr geändert.
www.pravda-tv.com/2016/09/ikea-holzt-ab-schwedischer-konzern-soll-nutzwaelder-aus-illegalen-mafia-bestaenden-erworben-haben-video

Dieser hier ist zwar aus 2016,

aber sucht gern mal online nach "IKEA, Rumänien" oder tippt noch "Wald" mit dazu. Dann findet sich schon eine ganze Menge zu dem sympatischen Möbelbauer und seiner Rohstoff-Gewinnung, wie ihr sehen werdet. Und bestimmt auch altuelleres. Ich werde in den nächsten Tagen danach suchen.
Erstellt am 17.11.2019, 12:52 Uhr
Noch eine gute Sache :

Online-Petitionen zum Schutz der Regenwälder
https://www.regenwald.org/petitionen

"Ihre Unterschrift kann helfen, die Regenwälder zu schützen! Unsere Petitionen wenden sich gegen Regenwald zerstörende Projekte und nennen Verantwortliche beim Namen. Gemeinsam sind wir stark!"
Erstellt am 17.11.2019, 12:54 Uhr
Das hier kann helfen :

Petition : Bitte keine Bänke aus Tropenholz!

https://www.regenwald.org/petitionen/1203/bitte-keine-baenke-aus-tropenholz

> 43.000 Unterschriften momentan

Die Stadt Karlsruhe testet Bänke aus Tropenholz. Doch die von einer Designerfirma entworfenen Sitzmöbel aus tropischem Iroko treiben die Abholzung der Regenwälder in Afrika voran. Bitte fordern Sie das Stadtplanungsamt auf, Bänke aus heimischen Hölzern wie Eiche zu wählen.
Erstellt am 17.11.2019, 12:58 Uhr und am 17.11.2019, 13:02 Uhr geändert.
Petition : Stoppt die Regen­wald­zer­störung für NESPRESSO Alu-Kapseln!

https://www.regenwald.org/petitionen/1066/stoppt-die-regenwaldzerstoerung-fuer-nespresso-alu-kapseln

> 307.000 Unterschriften momentan

Der Genuss produziert Müll, der zum Großteil aus Aluminium besteht. Um das Metall zu gewinnen, werden Waldgebiete zerstört.

Der Alu-Rohstoff Bauxit wird im Tagebau gewonnen. Dafür wird etwa in Brasilien großflächig Regenwald abgeholzt. Die Verhüttung des Bauxits ist extrem umweltschädlich und energieintensiv. Im brasilianischen Amazonasgebiet werden für Alu-Werke mächtige Wasserkraftwerke gebaut. Flüsse werden umgeleitet und aufgestaut, Regenwaldgebiete abgeholzt und in Stauseen ertränkt. Indigene Völker werden von ihrem Land vertrieben.

Bitte kaufen Sie keine Kaffeekapseln und fordern Sie die Kaffeeproduzenten auf, diese Verschwendung von Aluminium zu beenden.
Erstellt am 17.11.2019, 13:15 Uhr
Rettet den Regenwald e.V. weiterempfehlen:

Die EU muss die Abholzung der Wälder stoppen!


https://www.regenwald.org/petitionen/1137/es-ist-hoechste-zeit-die-eu-muss-die-abholzung-der-waelder-stoppen?t=362-326-9648-1

> 231.000 Unterschriften momentan

Wussten Sie, dass unser täglicher Konsum weltweit die Abholzung vorantreibt? 70% der globalen Entwaldung erfolgen für die Produktion von Rindfleisch, Soja, Palmöl und Kakao. Die EU importiert Millionen Tonnen dieser Agrarprodukte und hat sich verpflichtet, die Rodungen bis zum Jahr 2020 zu stoppen. Sie muss jetzt endlich handeln!
Erstellt am 26.12.2019, 08:09 Uhr
What´s Liberty Report - Hans Hedrich
(Dauer 9 Min.)

https://youtu.be/upYV7OXR4L0

Film über den Waldschützer Hans Hedrich der in Rumänien für den Erhalt der Wälder und gegen illegale Abholzung kämpft.
Erstellt am 28.12.2019, 05:58 Uhr und am 28.12.2019, 06:11 Uhr geändert.
Schon vor 7 Jahren dem staatlichen deutschen Fernsehen / Rundfunk bekannt :


https://www.youtube.com/watch?v=hinx4d-GMwM | >>> 2019 - September

Rumänien: Kahlschlag in den Karpaten | NDR

Illegale Holzfäller dringen immer weiter in die Wälder vor, dort wo die Tier- und Pflanzenwelt besonders schützenswert ist. Es hat ein rücksichtsloser Kahlschlag begonnen.


https://www.youtube.com/watch?v=6F3eUjCtTRA | >>> 2019 - Mai

Waldrodung: Europas größte Urwälder in Gefahr | BR

Die letzten Urwälder in Europa befinden sich in Rumänien. Sie waren lange unberührt, weil Buchenholz nicht mithilfe des Wassers aus dem Wald gebracht werden kann. Doch diese Urwälder werden jetzt gerodet. Umweltschützer sprechen vom größten Naturschutz-Drama, das sich gerade in Europa abspielt.


https://www.dw.com/de/podcast-wissenschaft/a-37585818 | >>> Februar 2017

Podcast DEUTSCHE WELLE : (Position : Minute 6)

In Rumänien droht der Kahlschlag. Es ist zwar eines der ärmsten Länder in der EU, aber hier gibt es die letzten "Urwälder" Europas. Und das Holz ist Gold wert. Der Rohstoff Holz ist weltweit stark nachgefragt. Bei der Gewinnung geht es aber nicht immer mit rechten Dingen zu. Oft wird das Holz illegal geschlagen - aus reiner Profitgier werden Wälder zerstört. Ralf Borchard war in den Karpaten und hat sich umgeschaut, wie es dort zugeht.


https://youtu.be/zpDir3M56m8 | >>> 2015 - Juli
https://youtu.be/I3icbQRVw-E | >>> 2012 - November

Rumänien: Kahlschlag in den Karpaten | Fokus Europa
DW Deutsch (offizielle homepage)


In den rumänischen Karpaten werden immer mehr Bäume illegal gefällt. Laut Umweltschützern verschwinden jede Stunde drei Hektar Wald. Das illegal gefällte Holz wird ins Ausland verkauft, und auch an große Holzbetriebe in Rumänien.
Erstellt am 28.12.2019, 13:10 Uhr
Es ist den Menschen noch nicht wirklich bewußt was alles schief läuft vor der eigenen Haustür.
Am besten gleich verzichten auf Böller und Silvesterknaller und das Geld Hans Hedrich spenden für seinen Einsatz!!
Auch die Bäume um uns herum leiden an dem unnötigen Böllergestank!
Erstellt am 02.01.2020, 22:16 Uhr und am 02.01.2020, 22:16 Uhr geändert.
NICE ................
Danke liebe Redaktion !

TWITTER :

https://twitter.com/siebenbuerger/status/1206331752907726848

Es wäre wünschenswert wenn die EU, statt ausschließlich mit dem Finger auf Brasilien zu zeigen, ebenso vor der eigenen Haustüre kehrt und ähnlich wie in Polen den EuGH bemüht, um die Wälder vor der Rodung zu schützen:...

https://www.tagesschau.de/ausland/polen-urwald-107.html
Erstellt am 04.01.2020, 00:08 Uhr
Ebenfalls am 8.12.2019 auf twitter :

twitter.com/siebenbuerger/status/1203696900626681857?s=20
Das ZDF auslandsjournal über die brutalen Methoden der rumänischen Waldmafia.

www.zdf.de/politik/auslandsjournal/die-sendung-vom-4-dezember-2019-102.html
Die Sendung vom 4. Dezember 2019 - ZDFmediathek

Diese Woche berichtet das auslandsjournal über Balis Kampf gegen den Müll, die brutalen Methoden der rumänischen Waldmafia, (...).
Erstellt am 09.01.2020, 01:51 Uhr und am 09.01.2020, 01:52 Uhr geändert.
de.euronews.com/2020/01/01/illegale-abholzung-bedroht-karpaten

(mit Video)

Rumänien: Illegale Abholzung bedroht Karpaten

In den Karpaten in Nordrumänien sind einige der größten europäischen Wälder beheimatet - doch vielerorts schwinden sie dahin. Hintergrund sind illegale Abholzungen im großen Stil.

Wenn Förster oder Waldarbeiter sich dem Raubbau beziehungsweise der berüchtigten rumänischen Holzmafia entgegenstellen, müssen sie das oft teuer bezahlen. Nicht selten sogar mit dem Tod.

Deutschen Medienberichten (Tagesspiegel und mdr) zufolge wurden in den vergangenen sechs Jahren sechs rumänische Förster ermordet. Liviu Pop starb durch einem Schuss aus seinem eigenen Gewehr. Seine Witwe Anemaria Liviu sagte, ihr Mann sei zuvor mehrere Male bedroht worden. (...)

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Schließen
Registrieren! | Passwort vergessen?
Schließen