Urlaubserlebnisse

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Seite 103 von 106 |< · · [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] · · >|

Erstellt am 08.03.2019, 08:53 Uhr und am 08.03.2019, 09:03 Uhr geändert.
Wer ist kokel, dass er eine Entscheidung des Moderatoren-Teams zur Diskussion stellt?!

Aber wenn wir schon dabei sind: mit einem einfachen Link zu "kokels gesammelte Urlaubserlebnisse" kann jeder seine Neugier darauf befriedigen. Oder sich davor schützen.
Erstellt am 08.03.2019, 10:00 Uhr und am 08.03.2019, 10:01 Uhr geändert.
Frage an die Admis-/Moderatoren: Der von @ Hugo hier veröffentlichte Beitrag ist in der Ich-Erzählperspektive verfasst, was in diesem Fall bedeuten würde, dass er dessen Autor ist. Da dies bekannterweise so nicht stimmt, frage ich mich, weshalb er noch nicht gelöscht wurde?
Erstellt am 08.03.2019, 10:12 Uhr und am 08.03.2019, 10:16 Uhr geändert.
Wer ist kokel, dass er hier über Hugos Posting mit den Admins-/Moderatoren diskutieren will - statt ihn einfach zu melden???
Erstellt am 08.03.2019, 11:01 Uhr und am 08.03.2019, 17:29 Uhr vom Moderator geändert.
@seberg, da du wiederholt versuchst zu provozieren -

[Teile des Beitrages wurden gelöscht. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln.]

finde ich, dass es an der Zeit wäre Tacheles zu äußern:

[Teile des Beitrages wurden gelöscht. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln.]

Dies hat inzwischen nucht nur @Brombeer, sondern auch viele andere erkannt.
Hätte ich meine Beiträge kürzer gefasst, hättet ihr mir bestimmt mangelnde Wissensvermittlung vorgeworfen... Wer nod în papură sucht, der findet ihn auch immer, also las-o baltă,

[Teile des Beitrages wurden gelöscht. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln.]

P.S. Mein Beitrag, auf den du dich eingangs beziehst, war der Versuch eines Kompromisses - hat sich also nicht gegen irgend jemanden gerichtet,

[Teile des Beitrages wurden gelöscht. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln.]
Erstellt am 08.03.2019, 11:24 Uhr
Dir - und deinesgleichen
Wie wäre es mal ausnahmsweise mit einer weniger feigen Formulierung?
Erstellt am 08.03.2019, 11:25 Uhr und am 08.03.2019, 11:25 Uhr geändert.
Der von @ Hugo hier veröffentlichte Beitrag ist in der Ich-Erzählperspektive verfasst, was in diesem Fall bedeuten würde, dass er dessen Autor ist. Da dies bekannterweise so nicht stimmt,
Dass man dir auch die einfachsten Sachen erklären muss ...
Erstellt am 08.03.2019, 11:35 Uhr
... vielmehr versuchst du/ihr seit Jahren an dir/euch nicht Wohlgesinnten Rufmord zu betreiben.
Klassische Opferpose. Passt aber zumindenst was mich und dich betrifft insoweit nicht, als ich deinen Bericht von der Rumänien- und speiziell der Kokeltalreise mit Freude gelesen und kommentiert habe. Und ich war sicher nicht der Einzige.

Ich glaube, du verwechselst hier ganz grundsätzlich etwas. Ein Linker, oder sonstwie anständiger Mensch, wird rechte, menschenverachtende, gehässige und niederträchtige Positionen bekämpfen, aber sicher nicht die Person, die solche Positionen vertritt. Andererseits greifen Rechte immer die ganze Person an. Das liegt in der Natur der Sache. Und deshalb können Rechte auch nicht verstehen, dass Nicht-Rechte das nicht tun und gehen bei jedem Widerspruch gleich in die Opferrolle.

Doris Hutter

Moderator
Erstellt am 08.03.2019, 17:24 Uhr und am 08.03.2019, 17:25 Uhr vom Moderator geändert.
Hier wäre evtl. eine Abstimmung interessant:

Wenn kokel sich über den Beitrag von Hugo "in der Ich-Erzählperspektive" beschwert, weil es kokels Text ist, müssten wir fairerweise nicht auch alle Beiträge löschen, wo kokel das Urheberrecht verletzt, weil er Karten, Diagramme und Skizzen einbindet, die er auch nicht selber erstellt hat? Siehe z.B.:

https://www.siebenbuerger.de/forum/allgemein/1233-urlaubserlebnisse/seite101.html

Manchmal scheint es mir, dass Austeilen beliebter ist als Einstecken...

Also:
Wie genau sollten wir es mit den Urheberrechten nehmen?
Wie viel Satire lassen wir zu?
Wie viel Augenzwinkern?

Spaß wollen wir immer auch haben. Wo sind die Grenzen?

Erstellt am 08.03.2019, 17:25 Uhr
Einfach traurig anzuschauen, wie dieses Diskussionsforum nach und nach „demontiert“ wird. SCHADE DRUM!
Erstellt am 08.03.2019, 17:27 Uhr
Hugos Beitrag war doch eindeutig eine Persiflage. Ich hätte gedacht, das ist jedem klar.
Erstellt am 08.03.2019, 17:31 Uhr
Man stelle sich mal vor, jemand interessiert sich für die Siebenbürger Sachsen und Siebenbürgen, trifft auf diese Seite und das Forum und findet kokels Urlaubsberichte. Oder Shimons Israel-Berichte.
Erstellt am 08.03.2019, 18:14 Uhr
Ich hätte gedacht, das ist jedem klar.

hihi.
Naiv.
Erstellt am 08.03.2019, 19:40 Uhr und am 08.03.2019, 20:00 Uhr geändert.
So naiv nun auch wieder nicht, bankban: mit einem "Phänomen kokel" in einem Internet-Forum zu rechnen, es gutwillig und ehrlich zu verstehen / von der Motivation her zu durchschauen und dann auch noch "adäquat" darauf zu reagieren ist alles andere als selbstverständlich - eine Sache und Schwierigkeit der sehr ambivalenten Folgen der "digitalen Revolution" und "Neuen Medien", ich habe es hier schon irgendwo erwähnt: „Das Internet ist fantastisch und es kann grauenhaft sein"..."dass jeder ungestraft mitreden kann..."(Prof.Jo.Hörisch). Ich wüsste nicht, wie ich mich als Moderator aufführen würde, vielleicht will ich es auch gar nicht so genau wissen.
Erstellt am 08.03.2019, 21:00 Uhr
Gut - dann bin ich ja vielleicht zu abgebrüht und desillusioniert nach 11 Jahren Anwesenheit hier und nach so viel Erfahrung mit paar Usern...
Erstellt am 09.03.2019, 07:42 Uhr und am 09.03.2019, 07:52 Uhr geändert.
Doris Hutter behauptete:

"Wenn kokel sich über den Beitrag von Hugo "in der Ich-Erzählperspektive" beschwert, weil es kokels Text ist, müssten wir fairerweise nicht auch alle Beiträge löschen, wo kokel das Urheberrecht verletzt, weil er Karten, Diagramme und Skizzen einbindet, die er auch nicht selber erstellt hat?"

Das Eine mit dem Anderen gleichzustellen, finde ich ziemlich gewagt. So kann man seine Ziele allerdings auch erreichen... Welche Konsequenzen sich daraus ergeben, brauche ich nicht weiter erläutern...

Noch `ne Kleinigkeit: Vor kurzem behauptete hier ein User:

"Man stelle sich mal vor, jemand interessiert sich für die Siebenbürger Sachsen und Siebenbürgen, trifft auf diese Seite und das Forum und findet kokels Urlaubsberichte."

Was damit gemeint ist, weiß jeder. Diesbezüglich würde ich vorschlagen, mal auf "Seychellen Forum" und dort "Andere Länder" zu klicken. Es würde dazu behilflich sein, mal zu sehen, wie Außenstehende, von denen so manche viel unterwegs waren, meine Reiseberichte beurteilen. Ob dann seine unten gepostete These noch ihre Gültigkeit hat, sei mal dahingestellt:

"Ein Linker, oder sonstwie anständiger Mensch, wird rechte, menschenverachtende, gehässige und niederträchtige Positionen bekämpfen, aber sicher nicht die Person, die solche Positionen vertritt. Andererseits greifen Rechte immer die ganze Person an."

Seite 103 von 106 |< · · [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] · · >|

Kostenlos Registrieren Suche | Forenregeln | Hilfe | Beiträge dieses Themas abonnieren

Um Beiträge zu verfassen, müssen Sie sich kostenlos registrieren bzw. einloggen.

Schließen
Registrieren! | Passwort vergessen?
Schließen